Der Beruf des Bäckers wird leichter * Update *

Einige von euch haben den Beruf des Bäckers von Anfang an, als zu schwer empfunden, und haben deswegen den Beruf des Marmeladiers gewählt. BigPoint hat heute bekannt gegeben, dass der Bäckerberuf leichter wird.

Der Bäckerberuf wird leichter: Ab sofort braucht Ihr für die meisten Rezepte weniger Werkstubenprodukte und Pflanzen!

Howdy Farmers,

wer bei FARMERAMA Bäcker werden möchte oder auch schon länger duftende Backwaren aus dem Ofen zaubert, darf sich jetzt über tolle Neuigkeiten freuen!
Das Bäckerhandwerk in FARMERAMA wird um einiges einfacher, denn ab sofort werden auf allen Stufen wesentlich weniger Werkstubenprodukte und Pflanzen als bisher verlangt!

Auf Stufe 1 braucht Ihr nur noch 1x statt 10x Kuhmilch, um einen Schmandkuchen zu backen. Für die Kürbispastete auf Stufe 2 sind jetzt nur noch 50 statt 100 Kürbisse nötig.
In den Handwerksstufen aufzusteigen ist an sich nicht leicht, doch habt Ihr erst einmal die höhere Stufe erreicht, braucht Ihr für die meisten Rezepte viel weniger Produkte als bisher.
Ananasgebäck, Kirschkäsekuchen, Quiche – mmh, lecker!
All diese süßen Leckereien könnt Ihr ab sofort häufiger backen und somit auch viel mehr profitieren!

Die komplette Liste mit allen Rezeptänderungen findet Ihr hier:
http://de.board.bigpoint.com/farmera….php?t=1179615

Wichtige Info an alle Bäckerprofis: Diese Änderungen gelten ab sofort und nicht rückwirkend. Wir können keine bereits verwendeten Produkte erstatten. Danke für Euer Verständnis.

Euer FARMERAMA-Team

Quelle

Das ist doch mal eine gute Nachricht, oder? :)

EDIT: Unsere Backwaren-Wertetabelle ist nun auch aktualisiert!

60 Antworten zu “Der Beruf des Bäckers wird leichter”

  1. Bonneknold

    17. Jul 2012 - 12:25

    I have now looked over the changes..
    But It waset much easier – yes a bit lesser items.

    BUT it is not the problem it is all the suger and salt there is needed to complet the things. And dont forgett 40 000 point too make the next level – thats horrible.

    Make a place where we all can make the suger and salt..

    Ty

    Antworte auf diesen Kommentar
    • tinalein63

      18. Jul 2012 - 14:37

      that`s what i mean :-)

      ich denke genauso, es fehlt an den zutaten
      salz und zucker

      Antworte auf diesen Kommentar
  2. Freya Kraußer

    17. Jul 2012 - 08:16

    Die Tabelle mit den Backwaren wurde aber ein bißchen falsch aktualisiert, wenn ich das richtig gesehen habe. Oder braucht man für den Blätterteig jetzt wirklich Kuhmilch statt bisher Ziegenmilch?

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kantiran82

      17. Jul 2012 - 18:31

      also ich habe wenn ich auf den Blätterteigrezept klicke noch die ziegenmilch als zutat

      Antworte auf diesen Kommentar
      • Marina-Freya

        19. Jul 2012 - 00:25

        Na dann schau doch mal hier in Farmerama-Fans in die Liste, denn da wird behauptet, daß man jetzt Kuhmilch braucht.

  3. mutz0502

    17. Jul 2012 - 07:08

    ich weiß nicht, warum alles was Neu ist, ständig
    runter gemacht wird. Ich finde es toll, daß man Bäckererzeugnisse jetzt mit weiniger Zutaten herstellen kann.
    Was nützen volle Lager und volle MP Konten?
    Es ist alles nur Spielgeld ohne realen Wert.
    Es ist ein SPIEL liebe Farmeramefans und spielen sollte spaß machen!!!

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Bauer_Reinhard

      17. Jul 2012 - 08:24

      Ich weiß nicht wie du das gemacht hast aber könntest du den anderen einmal verraten wie du das Bäckerhandwerk OHNE Echtgeld, sprich Euro, freigeschaltet hast. Oder ist das für dich auch Spielgeld?

      Antworte auf diesen Kommentar
      • tom_70

        17. Jul 2012 - 09:35

        Man kann das Bäckerhandwerk ohne EG freischalten wenn man es als einziges gewählt hat… soll es ja auch geben ;-)

  4. Yogi-Sun

    17. Jul 2012 - 00:18

    beim Rezept Salbei Macarons Stufe 3

    müßte noch der Honig geändert werden :) *anmerks* ;)

    wird nun auch nur noch 3 Honig benötigt ^^

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. taxi0502

    16. Jul 2012 - 23:31

    Bp volle überraschungen, weniger Werkstuben und pflanzen mehr salz dafür.
    Wenn ich jetzt weniger pflanzen und weniger werkstuben brauche kann ich natürlich mehr kochen, wenn ich mehr kochen kann, weil ich in der scheune 2000 Milch habe, brauche ich mehr salz.Also mehr Zutaten einkaufen.BP nix doof alles überdacht.

    Super kaka.Mein Großmeister habe ich schon in der Hose Danke BP du bist klasse noch mehr mutivation dafür, dass ich kein cent mehr reinstecke.

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Funny1967

      17. Jul 2012 - 02:34

      Die Farmer, die sich schnell hoch gearbeitet haben (evtl. mit Echtgeldeinsatz), bekommen nun ständig einen Tritt in den Allerwertesten dafür. Erst muss man viel investieren und später gibt es das auf einfachere Wege. In Zukunft sollte man vllt. bis zu den Änderungen warten. Diese Vorgehensweisen von BP scheinen nun ja das neue Prinzip zu sein.

      Antworte auf diesen Kommentar
      • honeybunny

        17. Jul 2012 - 10:39

        Ich glaube eher, das viiiieeele Spieler die neu anfangen möglicherweise schnell die Lust wieder verlieren, weil alles zu lange dauert oder zu schwer scheint. Das ewige warten auf einen Hammer, damit man endlich die Z-Molkerei bauen kann und dann braucht es fast 10 Tage ehe man die ersten Stufen der Quest erledigt hat. Bei geringwertigen Pflanzen kommt kaum Zucker oder Salz, somit dauert es auch länger um zu backen oder zu kochen und im Handwerk voran zu kommen. Wenn diese “Jungspieler” bei Events nicht 3x am Tag wegen dem Job an den PC können, werden sie auch bei den Events entmutigt… Gehst Du mal 2 Tage nicht auf die Farm, ist alles vergammelt….
        Ich bin mir sicher, das viele nicht durchhalten und schnell ihre Farm aufgeben (so wie ich mein Fantasyrama- ist für mich mist). BP ändert und passt an, um genau solche Spieler zum bleiben zu “nötigen”. Irgendwann gibt jedr mal geld aus und wenn es die 2€ für das zweite Handwerk sind. BP braucht mehr aktive Spieler und pokert damit, dass die alten Hasen (die ja schon investiert haben) an ihren Farmen hängen und trotz Androhung schon nicht aufhören.
        Bei all den Änderungen geht es ganz sicher nicht um Bestandsschutz sondern um Kundenneuaquise….
        Aufregen und beschweren bringt also nichts, die Strategie ist nicht unsere Zufriedenheit.
        Die Änderung der Backwaren ist toll, leider habe ich schon Tonnen von Milch und Honig investiert und dafür beiße ich mich in den Hintern. Aber Taxi hat es ganz richtig erkannt: jetzt könnte ich schneller backen, habe aber kein Salz mehr… Meine TG habe ich im ssv im Farmausstatter bei einer Eule gelassen und sollte demnächst (und darauf könnt ihr Gift nehmen!!!) der nächste Zucker/Salz Sale kommen, müßte ich mir wieder neue TG besorgen…
        Damit geht das Konzept auf…..

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: