Der große Adventskalender – Türchen 19 * Update2 *

Hallo zusammen,

18 Tage Vorweihnachtszeit liegen hinter uns. Aber was wisst ihr eigentlich über die Weihnachtszeit? Wir haben euch eine kleine Prüfung zusammengestellt ;o)

 Update:

Einige hatten leider Probleme mit dem Gewinnspiel. So genau kann ich das bisher nicht aufklären, mich betrifft es nicht. Darum nehmt bitte heute mal über diesen Link teil:

zum Weihnachtsrätsel


Jede richtige Antwort ist ein Los im Topf!
Je mehr richtige Antworten du hast, desto höher deine Gewinnchance! Heute verlosen wir:

  • 1 Karotten-Apfel-Chutney
  • 1 Ananasgebäck
  • 1 Schoko-Shake

Das Gewinnspiel läuft wie immer bis 20.00 Uhr. Auslosung und Gewinner dann im Laufe des Abends hier im Artikel. Viel Erfolg!

Regeln:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Linksweg existiert nicht.
  • Schlumpfi kann tun und lassen was er möchte. Seine Entscheidungen sind unanfechtbar.
  • Wenn du jetzt ein- oder ausatmest akzeptierst du diese Bedingungen ;o)

Auflösung und Gewinner

Hier unsere heutigen Glücklichen:

  • Das Karotten-Apfel-Chutney geht an Furchi67.
  • Das Ananasgebäck geht an queen1966.
  • Der Schoko-Shake geht an Bastat08.

Herzlichen Glückwunsch! Und fast noch spannender, die Auflösung:

  1. Advent, lateinisch Adventus, heißt ‘Ankunft‘. Adventus Domini bedeutet „Ankunft des Herrn“, so kam der Begriff in unsere Vorweihnachtszeit.
  2. 1839 baute der Theologe Johann Hinrich Wichern aus einem Wagenrad den ersten Adventskranz, mit 20 roten und 4 weißen Kerzen, damit die Kinder gut sehen konnten wie lang es noch bis Weihnachten ist.
  3. England, unzwar 1843. Die Briten verschicken traditionell sehr viele Weihnachtswünsche.
  4. Das Mädchen hat die Schokolade aus dem Adventskalendertürchen genommen.
  5. Chi ist der erste Buchstabe des griechischen „Christos“ = ΧΡΙΣΤΟΣ.

 

14 Antworten zu “Der große Adventskalender – Türchen 19”

  1. queen1966

    20. Dez 2012 - 18:24

    Ich habe auch bei Wikepedia nachgelesen. Suchwort Adventskranz

    Es ist zu lesen:
    … einen Holzkranz mit 20 kleinen roten und vier großen weißen Kerzen als Kalender. = 24 Kerzen

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. Schnucki-011973

    20. Dez 2012 - 06:51

    mmmmh

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. td6270

    19. Dez 2012 - 20:25

    Schade das man nicht einzelne Fragen beantworten konnte. Eine Frage werden wohl alle falsch haben. Ich auch da blieb mir keine Wahl.

    Wie viele Kerzen hatte der erste Adventskranz?
    4 Kerzen, 12 Kerzen, 24 Kerzen?

    23 Kerzen muss die Antwort lauten.

    Der Adventskranz wurde von Johann Hinrich Wichern (1808–1881) erfunden. Der Hamburger Erzieher und Theologe nahm sich einiger Kinder an, die in großer Armut lebten. Er zog mit ihnen in das Rauhe Haus, ein altes Bauernhaus, und betreute sie dort. Da die Kinder während der Adventszeit immer fragten, wann denn endlich Weihnachten sei, baute er 1839 einen Holzkranz mit 19 kleinen roten und 4 großen weißen Kerzen. Jeden Tag der Adventszeit wurde nun eine kleine Kerze mehr angezündet, an den Adventssonntagen eine große Kerze mehr. Erhalten haben sich bis heute nur die großen. Seit 1860 wird der Kranz mit Tannengrün geschmückt, seit Anfang des 20. Jahrhunderts gehört er zum deutschen Adventsbrauchtum. In Österreich wurde der Brauch erst nach 1945 übernommen.

    Antworte auf diesen Kommentar
    • electra_parker

      19. Dez 2012 - 20:42

      Meine Quelle war Wikipedia und dort steht:
      Die häufig genannte Zahl von 19 kleinen Kerzen beruht vermutlich auf einem Rechenfehler: Vom 1. Dezember 1839, einem Sonntag, bis zum 24. Dezember 1839 wurden insgesamt 24 Kerzen gebraucht, um Heiligabend die letzte Kerze anzünden zu können.

      Antworte auf diesen Kommentar
      • Linksnureinbein

        20. Dez 2012 - 08:57

        Also doch 23 :D denn Heilig Abend gehört nicht mehr zur Adventszeit :D hab mir grade mal den Kalender angeschaut

  4. Linksnureinbein

    19. Dez 2012 - 09:10

    Zwar geht die Abstimmung aber der 1. Adventskranz hatte definitiv nur 23 Kerzen so hab ich es von meinen Urgroßeltern Großeltern Eltern gelehrt bekommen und hab es auch so meinen Kindern und Enkeln weiter vermittelt …. irgendein Pastor in Hamburg hatte den erfunden …. Er nahm ein Wagenrad und befestigte darauf so viele Kerzen, wie es Tage vom ersten Advent bis zum Heiligen Abend waren ….. ich war damals verwundert weil unsere Adventskränze immer unterschiedlich viele Kerzen hatten :D aber vielleicht kann mal jemand googlen evt. liege ich falsch LG LNEB

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Seemoewe

    19. Dez 2012 - 07:14

    Und wieder hausiert der Fehlerteufel. Dieses Mal läßt er keine Abstimmung zu.

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. Glockenblume777

    19. Dez 2012 - 05:26

    Ich habe dieselbe Meldung wie Wollmilchsau.

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. Funny1967

    19. Dez 2012 - 01:57

    Bei mir kam der gleiche Text. :-(

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. CatBallou

    19. Dez 2012 - 01:18

    Hab die gleiche Meldung beim Abschicken .. :(

    lg CatBallou

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Wollmilchsau72

    19. Dez 2012 - 00:09

    Ja, schön, Schlumpfi – aber wo ist denn die kleine Prüfung abgeblieben? *lol*

    Antworte auf diesen Kommentar
    • electra_parker

      19. Dez 2012 - 00:17

      Die hat sich nur etwas verspätet…kannst jetzt loslegen :)

      Antworte auf diesen Kommentar
      • Wollmilchsau72

        19. Dez 2012 - 00:31

        Da ist aber heute der Wurm drin.
        Wenn ich auf “Abstimmen” klicke, kommt folgende Menldung:
        Entschuldige, aber was du suchst ist hier leider nicht mehr :(
        Liegt das an mir oder ist das ein Bug?

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: