Event-Frust – und kein Licht am Ende des Tunnels? * Umfrage *

Die Einzelheiten des Karneval-Events sind veröffentlicht, und der Frust ist wieder groß in Farmeramas Farmer-Gemeinde. Schon wieder ein Anpflanz-Marathon….und diese Mengen, die wieder gefordert werden! Es bleibt kaum Zeit, sich von der Valentins-Depression  und dem Frust, wieder ein Event nicht geschafft zu haben, zu erholen. Wo soll das noch alles hinführen?

In den Kommentaren sind wieder viele kontroverse Meinungen zu lesen. Von Abzockerei, über nervtötender Stress bis hin zum Event-Boykott. Immer mal wieder zwischendurch, kann man auch Farmer lesen, die sich auf das Event freuen.

Doch der Großteil der Farmer, die in den Kommentaren schreiben, sind gefrustet, verärgert, enttäuscht …

In einem Kommentar wird Bigpoint Abzockerei und Raffgier vorgeworfen, im nächsten Kommentar kann man lesen: Für so wenig Belohnung tu ich mir diesen Stress doch nicht an. (Klar, das ist keine Raffgier, das ist nur „mehr haben wollen“), gleich danach liest man: ich schaffe nicht alle Items….aber selbst wenn ich sie schaffen würde, ich könnte sie gar nicht aufstellen, denn eigentlich habe ich ja gar keinen Platz mehr. Auch ein gern geschriebener Kommentar: ich habe keine Lust, ständig meine Farm umzubauen, das ist mir zu anstrengend.

 

Nimmt man die Kommentare als Anregung für das optimale Farmerama Event, würde das wahrscheinlich so aussehen:

Eventdauer: so lange, bis jeder das Event geschafft hat

Forderungen:

von jeder Pflanze, die man bis zu seinem Level anbauen kann, 20 Stück

von allen Tieren, 1 Stück

von allen Bäumen 5 Stück

 

Belohnungen:

für jede Pflanze 5 TG

für jedes Tier 10 Superfutter

für jede Baumfrucht 12 Std. Erntehelfer

 

Doch ich fürchte, auch dann würden sich viele noch beschweren, denn wo bekommt man dann Superdünger, Zucker oder Salz her?

 

Wer meinen Text genau gelesen und auch verstanden hat, (ich habe nichts gegen berechtigte, begründete und fundierte Kritik) kann erkennen, dass ich mit der Hysterie, und dem Frust, die inzwischen zu jedem Event dazugehören zu scheinen, nicht wirklich etwas anfangen kann.

Auch bei mir gab es zu Anfang viele Events, die ich nicht ganz geschafft habe, und ich verstehe überhaupt nicht, wie man fordern kann, dass ein Spieler mit Level 20 oder 30, das Event genauso mühelos schaffen sollte, wie ein Spieler mit Level 70 oder 80.

Auch kann ich nicht nachvollziehen, warum jemand ein Spiel spielt, das ihm keinen Spass macht, von dem man nur gefrustet ist?

 

Beim Lesen der Kommentare frage ich mich immer häufiger, warum sich das eigentlich noch so viele Farmer antun?

Was bewegt Euch noch, dieses Spiel zu spielen?

Wir machen eine kleine Umfrage!

 

Ich spiele Farmerama weil

View Results

Loading ... Loading ...

Nachtrag:

Ehe Ihr nun anfangt mit Steinen auf mich zu werfen, versucht wenigstens vorher etwas selbstkritisch Eure Meinung und Eure Einstellung zum Spiel zu überdenken. Wer das nicht schafft, darf gerne den ersten Stein werfen.

293 Antworten zu “Event-Frust – und kein Licht am Ende des Tunnels?”

  1. finalfreak

    22. Feb 2012 - 09:03

    also dieser beitrag gefällt mir. ich schaue mir mittlerweile die ganzen kommentare zu den events nicht mehr an. finde es einfach zu nervig. ich bin schon über level 80 und schaffe auch nicht alle events bzw. lasse sachen bewusst aus. ich denke, jeder ist selbst dafür verantwortlich, ob er sich das spiel zum stress oder zum spaß macht. und es ist doch nun mal nur ein spiel. ich stöne ja manchmal qauch innerlich: schon wieder ein event. aber wenn ich gerade was anderes in meiner farm machen will, lasse ich das halt. es gibt doch immer wieder was neues. kann ichmir doch aussuchen, wo ich mitmachen will. ich möchte hier auch noch einmal wiederholen, was ich in einem anderen kommentar schon mal geäußert habe: ich kenne kein browserspiel dieser kategorie, dass soviel abwechslung und spannung bietet.
    und im spiel ist es manchmal wie im leben:mal hat man erfolg, mal weniger, mal gar nicht. im grunde spielen wir och deshalb solche spiele. wenn alles leicht zu machen wäre, fehlt doch jeder reiz.
    also- nicht ärgern, nicht meckern, sondern sich an dem spiel erfreuen. das geht mit und ohne gold!

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. Frosch

    19. Feb 2012 - 16:35

    Ich finde Events wie das momentan am besten. Dabei kann ich selbst entscheiden, wo ich etwas auslasse, wenn ich nicht alles schaffen kann. Bei Events, bei denen ich wirklich alles schaffen muss um an die gewünschte Belohnung zu kommen (z.B. das letzte, das mit dem Kuhmilchbaum)ist der Frust für die arbeitende Bevölkerung schon vorprogrammiert.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. Goldhasi

    19. Feb 2012 - 15:36

    Da muss ich kaku321 recht geben. Für die arbeitene Bevölkerung sind die Events sehr schwer zu schaffen, da die meisten sehr hoch angesetzt werden was man abzugeben hat. Darüber sollte sich BP mal Gedanken machen, denn das sind aber auch die User die das meiste Geld investieren. Es sind kaum noch große Pausen zwischen den Events um mal etwas anderes anpflanzen zu können. Der eigentliche Spielspass bleibt daher ein bisschen auf der Strecke aber wie kaku321 schon sagte, muss das jeder für sich selbst entscheiden damit das Spiel nicht zum Stessfaktor wird.

    Wünsche Allen einen schönen Sonntag,
    Gruß Goldhasi

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. benne1108

    17. Feb 2012 - 16:38

    Hallo
    ich habe zwar das event geschafft aber ich schaffe auch nicht alle und wenn ich es nicht schaffe ärgere ich mich auch nicht es ist nur ein spiel und keine lebensaufgabe hier es soll spass machen weil am ende hatt man auch nicht mehr als alle anderen.
    mfg.

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. -mariposa13-

    17. Feb 2012 - 10:48

    @Pool_Boy + MagicMike1975:
    Stimme Euch voll zu und finde auch, dass das farmen Spaß machen soll. Dieses ewige Gemecker von einigen hier geht mir auch voll auf’n Nerv, ist ja keiner gezwungen zu spielen!!!
    Zudem wird ja auf Fragen der User inzwischen auch geantwortet.
    Klar auch ich habe ab und an einiges zu “kritteln”, aber “der Ton macht die Musik”, und bei manchen Kommentaren hier überlese ich das dann einfach!!!
    Allen ein schönes Wochenende und viiiel Spaß beim farmen

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. td

    17. Feb 2012 - 07:16

    Ich denke der “Frust” kommt daher, dass man die Events mit Level 50 und 60 locker geschafft hat und jetzt mit Level 70+ es zum großen Teil nicht mehr schafft (wenn man aufgrund vom Beruf nicht mehrfach am Tag am Computer spielen kann).
    Aber ich gewöhne mir langsam aber sicher ab, den Ehrgeiz überhaupt zu haben. Wenn ich ein paar Stufen der Events schaffe ist es ein Bonus :-)

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. kaku321

    17. Feb 2012 - 05:36

    Ich habe es mir seit wenigstens 4 oder 5 Events abgewöhnt das Event schaffen zu müssen. Bin selbst 10-11 Stunden aussser Haus, kann also meist nur morgens und abends ein bisschen spielen, ist für mich ein Ausgleich vom Arbeitsstress. Aber das Leben besteht nicht nur aus Arbeit und Farmerama. Familie und Freunde sollten ein wichtiger Bestandteil im Leben bleiben. Bin ca. 2 Jahre dabei und mittlerweile in Level 80 angekommen, habe dabei einmal für 1,99 € 50 Tulpgulden gekauft. Spielen soll Spaß machen und nicht in Stress ausarten, aber dies muss jeder für sich selbst entscheiden. Habe in letzter Zeit auch einige Nachbarn in hohen Leveln verloren, denen wohl das Spiel in Stress ausgeartet ist. Wie bereits erwähnt, ich muss nicht jedes Event schaffen, finde es aber auch übertrieben, so kurz hintereinander Events zu starten. Lasst euch die Freude am Spiel nicht durch hochangesetzte Events verderben!

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. ghost2969

    17. Feb 2012 - 02:37

    Howdy Farmer!!!

    ich nehme mir mal die Zeit einen Komentar abzugeben. Ja ich bin auch voll berufstätig und habe nicht immer die Zeit Stundenlang zu ackern aber wenn ich immer wieder Komantare lese das man die Events nicht schaffen kann, dann lässt man es halt. Sie sind ja kein muss.
    Und dann die Beschwerden das man diese Events in den unteren Leveln überhaupt nicht zu schaffen sind, all diesen Leuten sei gesagt für mich war es früher genauso( momentan Lvl-75 Baham-17),aber ohne Fleiß keinen Preis(alte Weisheit).

    Allen viel Glück und frohes ackern.
    LG, ghost

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. MagicMike1975

    16. Feb 2012 - 19:37

    Also mal ganz ehrlich:

    ICH FINDE FARMERAMA TOLL!!!!!

    Ich spiele seit fast zwei Jahren, bin inzwischen Level 79 und so langsam komme ich in die Gefilde wo es mir möglich wird die Events ohne grossen Aufwand auch mal ganz zu schaffen. (Grundschüler können ja auch noch keine Funktionsgleichungen…)

    Ganz selten investiere ich mal EG (z.B. als es 450TG für 5€ gab) um mir so ein zwei Setzlinge zu holen. Geheimnissvolle Ställe hab ich nur 1x gekauft, die sind mir einfach zu teuer. (aber man kann ja die Ställe auch mal gewinnen oder mit seinen Nachbarn handeln)

    Was ich am tollsten finde, ist dass man zu gar nichts gezwungen wird, ich habe hier keinen BP Mitarbeiter sitzen der mit vorgehaltener Waffe verlangt dass ich alle Events fertigkriegen muss oder regelmässig TG kaufen muss.

    Irgendwie finde ich es sogar toll, wenn ich ein Event nicht ganz schaffe, so freue ich mich viel mehr über das was ich dann doch geschafft habe. (sieh mal, obwohl ich 10 Std täglich arbeite ab ich doch tatsächlich trotzdem die vierte Stufe geschafft…geil!)

    Dass es immer wieder neue (und vor allem wertvollere weil mehr EP) Items gibt finde ich ganz riesig, so kann ich mir meinen Ziergarten immer wertvoller gestalten.

    Mal davon abgesehen, dass ich nach zwei Weihnachten inzwischen soviele schöne Deko habe, dass mein ganzer Ziergarten schön weihnachtlich wird.

    Oder an Halloween gruselig oder an Valentin romantisch.

    Ich stelle halt die Deko immer passend zum Event auf, da sich ja viele auch jährlich wiederholen. So habe ich immer wieder mal was neues auf meiner farm und es wird nie langweilig. (was nutzt denn mehr Stellfläche, dann steht es ja nur unbeachtet rum und wird immer voller, ausserdem habe ich so schon genug zu klicken auf 4 Wiesen und nem Garten)

    Manchmal äreger ich mich schon, dassich manches in der Farmhalle noch nicht machen kann, weil noch vereinzelte Pflanzen fehlen (zb Kumquat litschi o.ä.) aber so weiss ich dass es mir in den nächsten Leveln auch nicht langweilig wird.

    Ich habe auch keine Lust mehr über Meckerer, Trolle, Unbelehrbare oder die ewigen Beschwichtiger zu ärgern, ich spiele nur aus einem grund:

    ES MACHT MIR SPASS,inzwischen sogar immer mehr, weil ich nicht sinnlos ewig Zeug anpflanzen muss um es auf dem Markt zu verkaufen, sondern immer wieder neue Pflanzen bekomme.

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. JulianP3397

    16. Feb 2012 - 19:24

    klar kann man mit Level 20 die Events nicht alle schaffen … aber damals als ich in Level 40 und 50 war … da habe ich die Events alle geschafft … meistens war es schwer aber es war möglich … jetzt bin ich in Level 78 und es ist nicht möglich jedes Event zu schaffen … das letzte habe ich geschafft … davor aber 2 nicht … auch das mit den Stickern finde ich nicht gut … sie sind da damit man sich später an das Event erinnert (finde ich) doch man bekommt erst gar keinen Sticker weil man nicht so weit kommt

    mir ist außerdem aufgefallen das Bäume nur noch sehr wenig salz und Baumaterial bringen …

    ich habe nichts dagegen das Events schwer sind aber es muss mehr zeit dazwischen sein und nicht immer nur neue pflanzen zum anpflanzen … auch mal etwas altes verwenden !

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. Weihnachten

    16. Feb 2012 - 18:40

    Sagtmal sind wir hier im Kindergarten?! :D Ihr drenkt ja nur darauf das jeder sagt das es spaß macht!
    Außerdem könnte man das so machen das man mit einem Klick alle Bäume z.B. abreißen kann!

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. Freuden-Farmer

    16. Feb 2012 - 18:25

    “Ich Angst habe vor der _BP-Mafia_, die zwingen mich zu spielen”

    Das ist doch verrückt, aber ich muss schon sagen das ist voll komisch!

    Ich süchtig nach dem Spiel bin, und noch keinen _Therapieplatz_ bekommen habe

    Hab ich gestimmt. – möchte aber auch gar kein

    Antworte auf diesen Kommentar
  13. Pool_Boy

    16. Feb 2012 - 17:43

    Toller Bericht.Auch Ich stell mir immer wieder die Frage,wie BP die Events gestalten soll damit alle 30.000.000 Spieler zufrieden sind,das geht nicht.Dieses Spiel ist,wenn man will,Kostenlos,und die Regeln werden von BP vorgegeben.(Das ist ja kein Wunschkonzert)Die Aussagen BP betreibe Abzocke ist absoluter Blödsinn.Jeder Spieler kann ohne Echtgeldeinsatz dieses Spiel spielen,er ist dann natürlich in seinen Möglichkeiten eingeschänkt.(Wenn ich die hohen Spritpreise nicht bezahlen will muss ich Fahrrad fahren)Dann ist da noch die Sache mit den vielen Events.Hallllooooooo wer wird von BP gezwungen diese mitzumachen,keiner. Wird während eines Events ,wenn man es nicht mitmacht irgendetwas im Spiel eingeschränkt,nein. Wir Spieler können in diesen Spiel alles frei entscheiden,und deshalb habe kein Verständnis für das ganze Gemecker.

    Antworte auf diesen Kommentar
  14. Mamatembo

    16. Feb 2012 - 17:42

    Gut, dass die mittlerweile doch in weiten Teilen der Spieler entstandene schlechte Laune mal in einem Artikel aufgegriffen wird. Ich lese regelmäßig die Kommentare und es wurden in den vergangenen Monaten von Event zu Event immer mehr kritische Stimmen laut. Die Äußerungen die in Richtung “Abzocke” tendieren überlese ich. Ich habe es so verstanden: Die Spielfreude sinkt rasant Richtung Nullpunkt. Viele machen weiter, weil sie schon viel (Zeit) in das Spiel investiert haben. Einige haben auch gerne Echtgeld in “ihr” Spiel eingebracht. Das gibt niemand so einfach auf. Ich selbst habe die letzten Events so nebenbei mitgemacht. Das monotone Pflanzen, Ernten, Pflanzen usw. mit dem hektischen Blick auf die Uhr will ich nicht. In diesem Event werde ich die Dinge pflanzen, die neben den Eventpflanzen gefordert sind. Die lassen sich dann gut verkaufen. So kann vllt dieses Event noch einen gewissen Reiz entwickeln.

    Antworte auf diesen Kommentar
  15. Superkalifragilistischexpiallegetisch

    16. Feb 2012 - 17:10

    Die Schönredner sollten doch bitte folgendes nicht vergessen (oder verdrängen):

    Wenn wirklich alles so superklasseextratoll wäre oder doch zumindest nur “ein bisschen schwierig”, dann würde

    a) es diesen Artikel nicht geben
    und/oder
    b) niemand sich bemüßigt fühlen, dazu etwas kritisches zu schreiben.

    Der Artikel ist sicherlich nicht für ein paar “Meckerer” notwendig. Sondern die Masse derer, die langsam sauer gefahren sind, ist nicht mehr mehr zu ignorieren.

    Eine Anmerkung noch:

    Wenn ich diese hohle Phrase lese “Deutschland- Meckerland”, dann wird mir schlecht. Das ist zum einen plattes Nachgeplapper aus der Bildzeitung – und zum anderen stimmt das auch nicht. Es wird durch ständige Wiederholung auch nicht wahrer.

    Stellt euch doch mal bitte eine Welt ohne “Gemecker” vor. Keine 68er-Revolution, keine Sozialversicherungen, kein Arbeitszeitgesetz, keine Demokratie… diese Liste ließe sich beliebig weit fortführen.

    Natürlich ist politisch berechtigtes Gemecker nicht mit dem Gemecker an einem Spiel vergleichen. Es soll nur verdeutlichen, wie sehr ich diese Phrasenklopfer bedaure, weil sie die Welt nicht verstehen. Ohne Gemecker kene Veränderung. Im Großen wie im Kleinen. So einfach, so wahr.

    Antworte auf diesen Kommentar
  16. Schnuff65

    16. Feb 2012 - 17:02

    Hallo@all, finde den Artikel klasse!!! Sehr zutreffend. Vergessen darf man aber auch nicht, dass die vielen technischen Defekte einem auf die Nerven gehen, wenn sie mal wieder genau in ein Event fallen, wo jede Minute verplant ist (weil man durch die Arbeit weniger Zeit hat auf die Farm zu gehen). Warum spiele ich? Natürlich aus Spaß. Und wenn es mal gerade keinen Spaß macht?? Mmh, ich gebe zu, dass ich dann an die vielen investierten Stunden und auch EG denke … und dann wäre es einfach schade um die Farm. Also lass ich die Farm mal ein paar Tage Farm (aber aufpassen, dass man dann nicht als Nachbar wegfällt!!!!) und sieh da, dann macht es wieder Spaß.

    Antworte auf diesen Kommentar
  17. Elozei

    16. Feb 2012 - 16:16

    Uni24 sagt:
    16. Februar 2012 um 13:52

    Ganz meine Meinung! Daumen hoch!!!!

    Antworte auf diesen Kommentar
  18. wasy-8286

    16. Feb 2012 - 16:01

    @ Permilla: nicht negative sondern konstruktive Kritik kann förderlich sein.

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: