Gut zu wissen … warum man sich Upgrades zimmern sollte * Update *

 

Spielt man erst eine Weile Farmerama und steigt von Level zu Level, so füllen sich nach und nach alle verfügbaren Anbauflächen und irgendwann ist der Zeitpunkt erreicht, an dem die Farm aus allen Nähten zu platzen droht. Gleichzeitig steht man spätestens jetzt vor dem Problem, dass die Levelabstände immer größer werden und so wird es immer wichtiger, EP-Aspekte zu berücksichtigen.  Seit Einführung der Zucht gibt es eine hervorragende Optimierungsmöglichkeit: der Ausbau von Ställen und Produktionsstätten zu „farbigen“ Upgrades.

Das Prinzip ist hier immer dasselbe: In der Werkstube werden aus Zuchttieren und Werkzeug Upgrades zusammengebaut, die abhängig von der Zuchtstufe der eingesetzten Zuchttiere in den Farben gelb bis pink erhältlich sind. Je nach Farbe erreicht man mit diesen Upgrades kleine (gelb) bis sehr große Verbesserungen (pink) gegenüber den Ausgangsställen / -produktionsstätten. Die Upgrades sind nur in Verbindung mit den Grundställen bzw. -produktionsstätten nutzbar, da sie lediglich aufgesetzt werden. Eine detaillierte Aufstellung der Upgradewerte befindet sich hier: >>> zur Übersicht.

 

Während die Vorteile bei den gelben Upgrades nur gering sind, sieht das bei den roten Upgrades ganz anders aus und deshalb möchte ich sie hier auch näher vorstellen.

 

Abgesehen davon, dass sie auch optisch ansprechend sind, haben sie einen entscheidenden Vorteil: Sie werden (mit Ausnahme der Fledermaus) aus Zuchttieren gebaut, von denen es je eines in den Zuchttier-Runen zu erspielen gibt:

 

Die anderen zwei für das Upgrade benötigten Zuchttiere sind am Markt eigentlich immer (aufgrund des großen Angebots) relativ günstig erhältlich oder sie können mit vertretbarem Aufwand gezüchtet werden.

Die roten Stallupgrades können also völlig ohne Tulpguldeneinsatz erworben werden und die Anschaffung lohnt sich wirklich, wie sich am Beispiel des roten Kuhstalls erkennen lässt:

 

Die roten Ställe produzieren nicht nur ein, sondern zwei Tiere in einem etwas längeren Zeitraum. Berechnet man die Zeit für die Produktion eines Tieres, so ergibt sich eine Zeitersparnis von 43 %. Richtig spektakulär wird es bei den Erfahrungspunkten. Während der normale Kuhstall nur 60 EP ergibt, bekommt man beim roten Kuhstall 219 EP. Berücksichtigt man hier die unterschiedlichen Produktionszeiten, erhält man eine EP-Steigerung von 333 %.

Die Werte der anderen roten Stallupgrades sind ähnlich:

Tier

Upgrade

Zeit mit Wasser (in h)

Zeitersparnis pro Tier

EP gesamt

EP/h

EP-Steigerung

Huhn

Kein

1,18

41 %

7,5

6

316 %

Rot

1,40

27

19

Hase

Kein

5,20

43 %

28

5

340 %

Rot

5,93

102

17

Schaf

Kein

8,00

40 %

50

6

333 %

Rot

9,60

192

20

Fledermaus

Kein

12,80

43 %

80

6

333 %

Rot

14,53

291

20

Kuh

Kein

9,60

43 %

60

6

333 %

Rot

10,96

219

20

 

Nachbemerkung:

Fehler sind nie ganz auszuschließen. Solltet ihr welche finden, schreibt das bitte in die Kommentare. Gerne lesen wir auch eure Erfahrungen oder Meinungen zu den Upgrades   (egal welcher Farbe) oder beantworten Fragen dazu. :)

Danke an Frodo7, der mich auf meine Rechenfehler hingewiesen hat. :)

31 Antworten zu “Gut zu wissen … warum man sich Upgrades zimmern sollte”

  1. stilowitz

    09. Dez 2012 - 22:35

    Ich habe mir gerade den roten Schweinestall zusammengestellt und kann damit nicht auf’s Feld.
    Ich möchte schreien.
    Kann mir jemand helfen und sagen woran das liegt?
    In der sehr guten Beschreibung ist leider kein
    Schwein angegeben.

    Antworte auf diesen Kommentar
    • electra_parker

      09. Dez 2012 - 22:59

      Ein Upgrade Stall wie ein roter Schweinestall, muss auf einen normalen Grundstall gesetzt werden. Alleine kann man die Upgrades nicht aufstellen. Ich hoffe ich konnte helfen :)

      Antworte auf diesen Kommentar
  2. balkon17

    29. Jan 2012 - 09:28

    Hallo Galanthea,

    vielen Dank für Deine viele Arbeit. Ich finde Deine Informationen sehr hilfreich, da ich eher zu den Spa0spielern gehöre und mir nicht immer die Mühe mache hier alles zu verstehen.

    Wie ist denn das Verhältnis der roten Ställe zu den pinkfarbenen??

    Lohnt sich das Warten?? Oder ist der rote Stall im Verhältnis effizienter??

    Jede Menge Grüße vom Balkon.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. ishira

    18. Dez 2011 - 20:52

    ich finde das verwirrend, dass in der leiste oben bei upgrades die roten teilweise nur ein tier herstellen. ja was denn nun?

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. DJAdonis

    17. Dez 2011 - 01:48

    Hallo Team

    Lieben dank ,für die gute beschreibung und die anleitung

    mfg
    DJAdonis

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Galanthea

    16. Dez 2011 - 18:56

    @Frodo7: Du hast Recht – ich korrigier das. Danke für den Hinweis, auch wenn das sehr überheblich rüberkam. ;)

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: