Gut zu wissen … wie man seinen Ziergarten strukturieren kann

Mit jedem erfolgreich abgeschlossenen Event füllt sich auch der Ziergarten, was anfangs mit großer Begeisterung aufgenommen wird. Mit steigendem Füllungsgrad lässt die Freude dann doch etwas nach und spätestens dann, wenn der ehemals stolz fotografierte “Ziergarten” endgültig zur Rumpelkammer verkommen ist, wird ein neues Item eher zur Belastung und so mancher fragt sich verzweifelt, welches seiner mühsam erarbeiteten Items er eigentlich noch aufstellen soll.

Im Mathethread gibt es eine geniale Tabelle, die man herunterladen und individuell anpassen kann: den ZG-Rechner von mötch.

Anhand dieser Tabelle kann man eine Inventur seiner Items vornehmen. Die Inventurliste lässt sich nach verschiedenen Kriterien sortieren und je nach Ziel lässt sich der Ziergarten dann entsprechend anlegen.

Ein konkretes Beispiel:

Der folgende Ziergarten wurde rein nach optischen Gesichtspunkten angelegt:

Aus EP-Sicht ist es völlig unsinnig. Außerdem muss die Ernte mit dem 50%-Eichhörnchen, dem Drachen und mehreren Krähen abgestimmt werden. Wenn nicht gerade mit dem Mähdrescher geerntet wird, ist das sehr, sehr mühsam und es gibt unzählige Fehlklicks. Die neuen Weihnachtsitems passen zudem nicht ins Gesamtbild und ein Umbau wäre eh fällig – der Zeitpunkt ist also günstig. :)

Mein Ziel ist es, den Ziergarten EP-günstig auszurichten. Dazu gehört auch, dass er auf die Haustiere abgestimmt ist. Optimal sind in meinem Fall somit zwei Ernten: nach 12 Stunden (Krähen, Drache) und nach 24 Stunden (Krähen, Drache, Eichhörnchen).  Eine genauere Differenzierung wäre theoretisch möglich, ist mir aber zu kompliziert. In meiner Inventurliste gebe ich deshalb nur an, ob ich sie ein- oder zweimal am Tag ernten kann. Und die erzielten EP beziehen sich dann auch nur auf diese beiden Ernten:

Die Schleimkanone, die jede halbe Stunde 10 EP und damit einen (theoretischen) Tageswert von 480 EP bringt, fällt nach meiner Berechnungsmethode beispielsweise heraus, weil sie mit nur zwei Ernten und 20 EP berücksichtigt wird. Sambaschaf, Eiffelturm und Triumphbogen tauchen trotz überragend guter Werte in meiner Liste nicht auf, weil ich die drei Items nicht habe.

Da im Ziergarten 160 Felder zur Verfügung stehen, von denen vier von Haustieren und Eichhörnchen belegt werden, werden die Items auf den ersten 156 Plätzen ausgewählt und – soweit möglich (das Straßencafe gehört eigentlich zum 1x täglich dazu) – nach 12- oder 24-Stunden-Ernte sortiert verteilt:

Meine persönliche Inventurliste wird in Zukunft aktualisiert und neue Items werden dann ihren Platz finden oder eben nicht. :)

Alleine durch diese Umstrukturierung erhält man (ohne Berücksichtigung der Haustiere) rund 10.000 EP mehr.

Das ist aber jetzt nur ein Beispiel … ebenso denkbar wären auch andere Zeitabschnitte oder die Unterscheidung nach EP und MP. Deshalb soll das hier auch keine Anleitung, sondern lediglich eine Anregung sein.

Vielleicht strukturiert ihr ja euren Ziergarten ganz anders? Ideen und Anmerkungen finden wie immer Platz in den Kommentaren…

67 Antworten zu “Gut zu wissen … wie man seinen Ziergarten strukturieren kann”

  1. iqfisch

    14. Jan 2013 - 14:36

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem folgenden System: Ich notiere mir alle Items in einer Excel-Liste und sortiere sie nach den Erfahrungspunkten pro 24 Stunden – davon ausgehend, dass ich nur so-und-so-oft pro Tag ernte. Das ergibt ein recht einfaches Ranking. In Verbindung mit dem Bereich auf der Zierwiese, wo das Dingen steht (z.B. Feld 1 gleich links oben) habe ich eine einfache Möglichkeit zu sortieren und ich weiß auch, wo ich ein Item finde, wenn ich es austauschen will.

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. artemis-007

    04. Jan 2012 - 21:29

    Deine Tabelle hilft auf jeden Fall, die Spreu vom Weizen zu trennen. Allerdings leiste ich mir den Luxus, wenigstens im Ziergarten noch auf Optik zu achten. Außerdem machen mir manche alten Items eínfach Spaß (wie die Wippe vom vorletzten Erntefest), die nicht mal mehr was bringen. Und spätestens ab Lvl 60 oder 70 ist das weitere Leveln ohnehin mehr oder weniger witzlos, weil es kaum mehr was Interessantes gibt. Spannend sind dann nur noch die Events.
    Ich fänds ohnehin klasse, wenn es auch mal wieder optisch schöne Farmen und Bilder gäb.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. Galanthea

    03. Jan 2012 - 18:22

    Danke bikeradler, das freut mich total :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. bikeradler

    03. Jan 2012 - 18:10

    @ Galanthea….vielen vielen Dank. Ich werde das mal morgen Früh mit frischen Kopf versuchen und falls ich es doch nicht hinbekomme-dann melde ich mich Ingame bei Dir. Tausend Dank nochmal, auch für die vielen anderen Tipps du uns hier gibst – ich bin schon lange dabei….aber habe hier echt noch vieles dazugelernt.

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Galanthea

    03. Jan 2012 - 13:47

    @Bauer_Randers: Nicht alle finden das gut … die Geschmäcker sind halt verschieden. Aber nur weil du keinen Gefallen daran findest, bedeutet das ja nicht, dass auch alle anderen es sinnlos finden. Und das hat nichts mit Schleimerei zu tun. Allerdings hat es sehr viel mit Toleranz zu tun, andere nicht deshalb zu beleidigen, weil es ihnen beispielsweise Freude macht, sich solche Dinge auszudenken. Und das ist jetzt auch nicht böse gemeint, sondern nur meine persönliche Meinung. :)

    @bikeradler: Du bist nicht blind :D Ich hab mir die Tabelle von Mötch78 runtergeladen und sie dann so angepasst, wie ich sie wollte. Also die Spalten “mögliche Ernten … ” und “tatsächliche Ernten…” ergänzt und Formeln eingetragen:
    mögliche Ernten: =24/C2 (24 Stunden geteilt durch Zeit)
    tatsächliche Ernten hab ich über eine wenn-Abfrage gesteuert: =WENN(D2<2;1;2) (da ich im Ziergarten wegen der Haustiere nur zweimal ernte, soll das, was kleiner als 2 ist, 1 sein, alles andere 2)
    “max. EP/Feld bei tatsächl. Ernte” ist dann =G2/B2*E2 (EP geteilt durch die Anzahl der Felder mal tatsächl. Ernte)

    Das klingt jetzt furchtbar kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Falls du gar nicht klar kommst, kann ich dir meine abgewandelte Datei auch per Mail schicken :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. bikeradler

    03. Jan 2012 - 11:45

    Also die Liste ist einfach nur super.Vielleicht bin ich nur blind oder doch blöd….aber wenn ich mir die Liste runterlade,dann fehlen bei mir die Spalten tatsächliche Ernten und tatsächliche EP/Feld. Ich benutze OpenOffice und kein Exel.
    Dann heißt es: Trage die Anzahl Deiner Ernten je Tag ein (berücksichtige Spalte B, Zeit in H im Verhältnis zu deinen Onlinezeiten)
    ähm….Spalte B sind bei mir die Felder(also wie viel Platz braucht es) und Spalte H ist die Stückzahl….
    kann mir da bitte jemand helfen??? Würde so gerne mal bei mir “aufräumen”.

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. Bauer_Randers

    03. Jan 2012 - 11:19

    naja, vielleicht kann es der ein oder andere ja sogar gebrauchen, was ich irgendwie bezweifele. sicherlich hat sich hier jemand viel mühe mit der tabelle gemacht, aber dieses toll braucht doch wirklich niemand.
    ich bin auch 42 jahre alt und spiele das spiel schon seit über einem jahr, aber wer bitteschön stellt seine items nach deiner tabelle auf? alle schreiben hier nur positives darüber, wollen sich hier scheinbar einschleimen oder was auch immer.
    ich kann so eine tabelle vielleicht nicht anfertigen, dafür verwende ich die zeit lieber für etwas sinnvolles mit meiner familie :)
    ist nicht böse gemeint, ist nur meine persönliche meinung.

    euch ein frohes neues jahr ;)

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. Glockenblume777

    02. Jan 2012 - 12:44

    Ich habe bei meinem Ziergarten 1 Feld für alle MP-Items.
    Bei den EPs habe ich alles aussortiert, was weniger als 100 EP/Feld bringt und dadurch etwas mehr Platz gewonnen. ;)
    Natürlich habe ich in der Weihnachtszeit daher fleißig Lebkuchenmännchen mit Geschenken gesammelt. ;)

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. -bonso-

    01. Jan 2012 - 13:58

    http://fa-usr-strg.bpcdn.net/gp/0/98/33/9882525_1324248684.jpg
    das sind mit mit 130 % ca.16000 + ca 3-5000 schnickschnack
    = ca 20 000 EP 1x am tag
    finde ich besser als diesen wirrwarr zu kontrolieren, die items hab ich mir früher mal noch angeschaut, die zeit ist lange vorbei

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. dette

    31. Dez 2011 - 10:51

    hallöchen, gehört nicht hierher, weiss ich, aber suche trotzdem netten, fleißigen nachbarn, ich bin lvl 79. wer lust hat einfach anfragen. geronimo1966 das bin ich

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. Tommy11

    31. Dez 2011 - 03:04

    @Galanthea

    Fehler in der Item-Liste gefunden!

    Da ich noch keine EP-Haustiere besitze und daher meine Zierwiese spontan abernte habe ich kürzlich meine Items nach Ablaufzeit sortiert.
    Dafür benutzte ich eure Item-Liste und es sind mir zwei Fehler aufgefallen:
    Brasilien-Event; Zuckerhut bringt 380MP (nicht 380EP)
    Frankreich-Event; Trikolore bringt 300MP (nicht 200MP)

    Gruß Tommy11

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. winni8

    31. Dez 2011 - 02:09

    Hallo Thea,
    wie immer….. gut gemacht…. Ich freue mich auf jeden neuen Artikel von Dir..( meine Affeninsel ist auch fertig…gg)

    Antworte auf diesen Kommentar
  13. rabotje

    30. Dez 2011 - 22:30

    Danke für diesen Rechner! Ich war gerade dabei mir sowas selbst zu basteln und kann mir deswegen gut vorstellen wie viel Arbeit sowas macht, nun spare ich mir etwas Zeit ;)

    Antworte auf diesen Kommentar
  14. 2011FARMERAMAFAN

    30. Dez 2011 - 21:59

    prima artikel klasse spitze hut ab

    Antworte auf diesen Kommentar
  15. Bullentreiber

    30. Dez 2011 - 21:47

    Schließe mich den Worten von Haika an liebe Thea und möchte erweiternd hinzufügen, dass ich nicht nur sehr dankbar bin, dass du/ihr so etwas für uns macht, wobei ich die viele Arbeit sehr wohl erkennen kann und zu schätzen weiss, sondern bin auch stolz darauf, jemanden wie dich kennen zu dürfen, die uneigennützig auch für Fragen immer ein offenes Ohr hat.
    Danke schön dafür!
    Du solltest dich auch von unqualifizierten Kommentaren nicht nicht beiein-
    drucken lassen, da hier oft eigenes Unvermögen die Triebfeder derartiger Ergüsse ist.
    Mit einer Exel-Tabelle muss man schließlich umgehen können und von den anderen Vorzügen einmal abgesehen, ist sie allein für die korrekte Bestandsübersicht schon Gold wert.
    In diesem Sinne für dich und deine ebnfalls fleißigen Mitstreiter einen gesunden Jahreswechsel und Kraft und Mut, uns auch im neuen Jahr mit so wertvollen Informationen zu versorgen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  16. Silicea

    30. Dez 2011 - 21:25

    Hallo Thea,

    ganz lieben Dank für all deine Mühe mit dieser Rubrik!

    Sogar wir “alten Hasen” können immer wieder davon profitieren und BT und ich haben auch schon etliche unserer Nachbarn darauf hingewiesen!
    Alle – ausnahmslos – waren begeistert und haben sich für den Tipp bedankt!
    Mach weiter so und lass dich bitte nicht beirren von irgendwelchen Besserwissern und Alleskönnern!

    Antworte auf diesen Kommentar
  17. haika13

    30. Dez 2011 - 19:55

    Danke, Thea, für deine vielen, tollen und immer hilfreichen Artikel!

    … das musste ich hier endlich mal loswerden.

    Das ist jetzt zum richtigen Zeitpunkt für mich der Anstoss, im Ziergarten endlich mal aufzuräumen. Das hab ich doch schon soooo lange vor …..

    Und lass dich BITTE nicht von den 2 Miesepetern von weiteren Artikeln abhalten. Es waren nur 2 (wenn es nicht sogar die gleiche Person unter verschiedenen Namen war), und die begeisterten Leser sind viele, viele mehr!

    Ich freu mich jetzt schon auf das nächste Thema!

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: