Gut zu wissen … wie man sicher Tulpgulden einkauft

Mysteriöse Setzlinge, Superfutter, Tulpgulden Happy Hours, Haustiere mit oder ohne Beschleunigungsmütze, … Es vergeht inzwischen kein Wochenende ohne Tulpgulden-Kauf-Anlass und auch dazwischen wird man von umherkreisenden Flugzeugen auf der Farm oder von Super-Treue-Bonus-Sonderangebotstafeln  in der Stadt daran erinnert,  dass es höchste Zeit ist, der Bank mal wieder einen Besuch abzustatten.

Hat man sich hier erst mal seinen Warenkorb zusammengestellt, geht’s an die Kasse zum Bezahlen und sofern man nicht das Telefon- oder SMS-Angebot ausgewählt hat, muss man sich nun für die Zahlweise entscheiden.

Was hier nicht zu sehen ist, ist der mögliche 10%-Bonus, den man bei der Kreditkartenvariante erhalten kann. Dieser wird erst dann wirksam (und sichtbar), wenn man einmal mit Kreditkarte bezahlt und die persönlichen Daten fest hinterlegt hat.

 

Falls man seine Daten bereits eingegeben hat und nun doch Bedenken bekommt, ob das wirklich so eine gute Idee war, so kann man das auch wieder löschen:

 

Möchte man lieber anonym zahlen und trotzdem einen Bonus (wenn auch nur 5% statt 10%) erhalten, so wählt man paysafecard (PSC).

Das Prinzip ist ziemlich einfach:

Holt man sich beispielsweise an der Tankstelle die PSC (eigentlich ist es ja nur ein Kassenzettel mit PIN-Code und Betrag) für 50 €, so kann man sich nach Bedarf  fünfmal 10 €-Tulpgulden-Pakete holen und jedes Mal denselben PIN-Code eingeben.  Auch ein Stückeln der PSC ist möglich.

Eine genaue Erklärung findet man hier:

http://www.paysafecard.com/de/bezahlen/

Nachbemerkung:

Selbstverständlich gibt es gute Gründe, auf einen Tulpguldenkauf ganz zu verzichten, und wir möchten hier niemanden zum Kauf animieren. Für die standhaften Tulpgulden-Kauf-Verweigerer ist dieser Artikel auch völlig uninteressant. :)

Für alle anderen sollte es aber schon ein Thema sein. Nicht umsonst wird auch immer wieder von offizieller Seite darauf hingewiesen, wie man seinen Account schützen kann, oder es wird ausdrücklich vor Phishingversuchen gewarnt.

Falls ihr uns eure Banking-Erfahrungen mitteilen wollt oder Fragen habt, freuen wir uns, wenn ihr die Kommentare dafür nutzt.

33 Antworten zu “Gut zu wissen … wie man sicher Tulpgulden einkauft”

  1. Borstel83

    12. Jan 2012 - 23:51

    Hei zusammen,
    ich hab mir heute 2×50 TG holen wollen per SMS,aber es wurden mir nur 1x50TG gutgeschrieben…hab ich da noch eine Chance an die noch nicht gutgeschriebenen TG ranzukommen?
    LG

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. -Pernilla-

    05. Jan 2012 - 14:40

    -Pernilla- sagt:
    5. Januar 2012 um 13:41

    @Feuervogel58

    wer bezahlt, also du kriegst eine brief von system, in deine spielpostfach.
    drinnen hast du eine gutschencode . diese code muss du genau aufschreiben und die geschenkte , also deine freund/in in brief weitergegeben .
    die “neue” code besitzer kann dann tg einkaufen , und die zahlart ist die geschenkcode .

    ich hoffe verstehst wie ich das geschreib hab.

    ps: kann sein, erst siest du die codefeld wie Galantea gesagt hat. aber die code kriegst du als system brief.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. -Pernilla-

    05. Jan 2012 - 14:24

    die +bonus kann nicht bestätigen hab vergessen vorher nachschauen wievil ich gehabt hab. ABER das weiss ich genau irgend eine paket duftbaum als bonus drinn wah und hab hinweis gekriegt , “tut uns leid diese angebot in deine land nicht möglich” . sowiel von land zu land. euro ist doch gut wah als zahlungsmittel auser deutschland.

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. Galanthea

    05. Jan 2012 - 14:16

    Hier die F.A.Q.:
    http://de.board.bigpoint.com/farmerama/showthread.php?t=1066459

    Es muss als Bonuscode eingegeben werden und das ist mit Sicherheit in jedem Land gleich.
    Und Bonuscode und Promotionscodes sind zwei unterschiedliche Dinge…

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. -Pernilla-

    05. Jan 2012 - 14:09

    die bonuscode, denke ich ist, die promociontcode oder wie das heisst

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. -Pernilla-

    05. Jan 2012 - 14:06

    @Galanthea

    ich hab auch geschenkt für jemanden wer anderes land lebt wie ich. und genau so gemach wie ich geschrieben hab. auserdem kann sein ist von land zu land anderes. die geschenkte nicht in deutschland ist. ich wohne auch nicht in deutschland
    und das wah in weihnachtgeschenk . leider ist nicht mehr in farmaustadter zu angebot.

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. Galanthea

    05. Jan 2012 - 13:57

    @-Pernilla-: Das stimmt nicht. Den Geschenkecode musste man als Bonuscode eingeben.

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. -Pernilla-

    05. Jan 2012 - 13:41

    @Feuervogel58

    wer bezahlt, also du kriegst eine brief von system, in deine spielpostfach.
    drinnen hast du eine gutschencode . diese code muss du genau aufschreiben und die geschenkte , also deine freund/in in brief weitergegeben .
    die “neue” code besitzer kann dann tg einkaufen , und die zahlart ist die geschenkcode .

    ich hoffe verstehst wie ich das geschreib hab.

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: