Es gibt 3 Arten von Speicherhallen: Menagerie für Ställe, Manufaktur für Werkstuben und Arboretum für Bäume.

storage4[1].png

 

Die Menagerie – ab Level 50

705701ab6abb482aec00973a00e99c19575c56a6[1].gif

 

Die Menagerie – Speicherhalle für Ställe – spart Dir Platz und Zeit auf der Farm. Freischalten kannst Du Dir die Menagerie über den Baum der Weisheit.

 

2016-06-12_17h04_04[1].png

 

Freischaltung am Baum der Weisheit, nur 1 x möglich. Kosten: 500 Sterne.
Zum Freischalten muss die Rune „Sommerfrüchte“ oder „Tulpgulden-Segen“ freigeschaltet sein.

 

Ebenso gibt es die Menagerie 3 x im Shop zu kaufen zum Preis von je 299 Tulpgulden.

 

2016-06-12_17h05_42[1].png

 

Wie funktioniert es?

 

Sobald Du die Menagerie freigeschaltet hast, findest Du diese unter Deinem Tierinventar.

2016-06-12_17h05_23[1].png

 

Nutzen kannst Du die Menagerie – benötigt 4er-Feld – auf folgenden Flächen:

 

  • Hauptacker
  • Wilde Wiese
  • Waldlichtung

 

Sobald Du sie auf dem Feld platziert hast, kannst Du sie mit Deinen Ställen bestücken. Die Menagerie hat 4 Speicherplätze für Ställe.

 

Beim Klick auf die Menagerie wird ein Button mit Zahnrädern sichtbar 2016-06-12_17h42_35[1].png

 

Klickst Du darauf, öffnet sich ein Layer, in dem Du 4 Plätze mit Ställen bestücken kannst:

 

2016-06-12_17h42_57[1].png

 

Um einen Stall hinzuzufügen, klickst Du auf das grüne Kreuz im Layer.
Entfernen kannst Du ihn über das rote Kreuz im Layer.

 

ACHTUNG: Reißt Du eine Menagerie während laufender Produktion ab, so wandern die Ställe wieder ins Inventar, aber eingesetztes Futter/ Superfutter / Wasser geht verloren.

 

Hast Du Deine Ställe hinzugefügt, schließt Du den Layer und kannst füttern und wässern.

 

2016-06-12_18h10_52[1].png

 

2016-06-12_18h11_04[1].png

 

Wenn Du fütterst, dann fütterst Du gleichzeitig alle dort platzierten Ställe. Fehlt Dir also für eine Tiersorte Futter, so kannst Du die Produktion nur mit Superfutter starten, oder musst entsprechend das fehlende Futter produzieren.

 

Folgende Aktionen werden immer gleichzeitig für alle in der Menagerie platzierten Ställe ausgeführt:

 

  • Futter (Bestand in der Mühle wird angezeigt)
  • Superfutter
  • Wasser
  • Ernten (manuell oder mit Erntehelfer)
  • Misten (der Dünger wird beim Ernten angezeigt als aufsteigende Blase)

 

Du kannst allerdings auch einen Stall einsetzen, dann z.B. Superfutter geben. Dann den nächsten Stall einsetzen und überlegen, ob Du diesen Stall dann auch mit Superfutter füttern oder ihn mit normalem Futter versorgen möchtest.

Beim Ernten der Menagerie erhältst Du die gleichen Dropitems wie Du sie auch beim Ernten der Ställe bekommen würdest, wenn Du sie auf dem Feld ernten würdest. Diese werden auch in der Logleiste am unteren Feldrand aufgezeigt. Lediglich das neue Dropitem die Bohrmaschine gibt es nur beim Ernten der Speicherhallen!

Möchtest Du Upgrades der Ställe einsetzen, so musst Du auf den Button des bereits eingesetzten Grundstalles im Layer klicken. Dies ist nur möglich, wenn der Button grün angezeigt wird.

 

[​IMG]

 

Hast Du verschiedene Ställe mit unterschiedlichen Laufzeiten dort platziert, richtet sich die Laufzeit immer nach dem längsten Stall.

 

Beispiel:

Hühnerstall 01:30 Stunden
Adlerhorst 17:30 Stunden
Froschteich 16:00 Stunden
Waschbärstall 24:00 Stunden

= Laufzeit 24:00 Stunden

 

ACHTUNG: Fügst Du einer laufenden Produktion einen Stall hinzu, dessen Laufzeit höher ist als ein bereits gestarteter, so wird die Laufzeit entsprechend verlängert.

storage1[1].png

Die Menagerie kann auch um weitere Plätze erweitert werden.

 

2016-06-12_19h00_00[1].png

ausbau1ja28[1].png

2016-06-12_19h25_51[1].gif

 

Baukosten:

 

Ausbaustufe I

+ 2 Plätze

4 x Bauplan Menagerie
6 x Bohrmaschine
6.000 x Holz
4 x Holzhammer
Ausbaustufe II

+ 2 weitere Plätze

8 x Bauplan Menagerie
12 x Bohrmaschine
12.000 x Holz
8 x Holzhammer

 

Den Bauplan Menagerie bekommst Du in der Farmhallenquest „Die Menagerie“. Die Bohrmaschine ist ein neues Werkzeug:

 

Bohrmaschine droppt aus:

Menagerie – Ställe
Arboretum – Bäume
Manufaktur – Werkstuben

storage2[1].png

 

Wenn Du Boni nutzt, die auf Ställe wirken, wirken sie auf die Ställe in der Menagerie genau wie sonst auf die regulär platzierten Ställe auf der Farm.

 

[​IMG]

 

Sobald die Menagerie gestartet ist, gibt es eine kleine Tieranimation. Welches Tier dort angezeigt wird, bestimmt das erste Tier, welches in die Menagerie eingesetzt wird.

Riesenställe lassen sich nicht in die Menagerie einsetzen.

 


manufaktur8[1].png

 

Die Manufaktur – ab Level 50

d4d6c5c0dbd50772d82ab97778ff8bbe576eae25[1].gif

 

Die Manufaktur – Speicherhalle für Werkstuben – spart Dir Platz und Zeit auf der Farm. Freischalten kannst Du Dir die Manufaktur über den Baum der Weisheit.

 

2016-06-26_18h33_16[1].png

 

Freischaltung am Baum der Weisheit – 1 x möglich: 500 Sterne.
Zum Freischalten muss die Rune „Sommerfrüchte“ oder „Tulpgulden-Segen“ freigeschaltet sein.

 

Ebenso gibt es die Manufaktur 2 x im Shop zu kaufen zum Preis von 299 Tulpgulden.

 

2016-06-26_18h14_29[1].png

 

Wie funktioniert es ?

 

Sobald Du die Manufaktur freigeschaltet hast, findest Du diese unter Deinem Stallinventar.

2016-06-26_18h39_19[1].png

 

Nutzen kannst Du die Manufaktur – benötigt 4er-Feld – auf folgenden Flächen:

 

  • Hauptacker
  • Wilde Wiese
  • Waldlichtung

 

Sobald Du sie auf dem Feld platziert hast, kannst Du sie mit Deinen Werkstuben bestücken. Die Manufaktur hat 4 Speicherplätze für Werkstuben.

 

Beim Klick auf die Manufaktur wird ein Button mit Zahnrädern sichtbar 2016-06-12_17h42_35[1][3].png

Klickst Du darauf, öffnet sich ein Layer, in dem Du 4 Plätze mit Werkstuben bestücken kannst:

 

2016-06-26_18h49_31[1].png

 

Um eine Werkstube hinzuzufügen, klicke auf das grüne Kreuz im Layer.
Enfernen kannst Du sie über das rote Kreuz im Layer.

 

ACHTUNG: Reißt Du eine Manufaktur während laufender Produktion ab, so wandern die Werkstuben wieder ins Inventar, aber eingesetztes Futter/ Superfutter / Wasser geht verloren.

 

Hast Du Deine Werkstuben hinzugefügt, schließt Du den Layer und kannst füttern und wässern.

 

2016-06-26_19h01_46[1].png

 

2016-06-26_19h02_01[1].png

 

Wenn Du fütterst, dann fütterst Du gleichzeitig alle dort platzierten Werkstuben. Fehlt Dir also für eine Tiersorte Futter, so kannst Du die Produktion nur mit Superfutter starten, oder musst entsprechend das fehlende Futter prodzieren.

 

Folgende Aktionen werden immer gleichzeitig für alle in der Menagerie platzierten Ställe ausgeführt:

 

  • Futter (Bestand in der Mühle wird angezeigt)
  • Superfutter
  • Wasser
  • Ernten (manuell oder mit Erntehelfer)
  • Misten (der Dünger wird beim Ernten angezeigt als aufsteigende Blase)

 

Du kannst allerdings auch eine Werkstube einsetzen, dann z.B. Superfutter geben. Dann die nächste Werkstube einsetzen und überlegen, ob Du diese Werkstube dann auch mit Superfutter füttern möchtest, oder diese mit normalem Futter versorgst.

Beim Ernten der Manufaktur erhältst Du die gleichen Dropitems wie Du sie auch beim Ernten der Werkstuben bekommen würdest, wenn Du sie auf dem Feld ernten würdest. Diese werden auch in der Logleiste am unteren Feldrand aufgezeigt. Lediglich das neue Dropitem die Bohrmaschine gibt es nur beim Ernten der Speicherhallen!

Möchtest Du Upgrades der Werkstuben einsetzen, so musst Du auf den Button der bereits eingesetzten Grundwerkstube im Layer klicken. Dies ist nur möglich, wenn der Button grün angezeigt wird.

 

[​IMG]

 

Hast Du verschiedene Werkstuben mit unterschiedlichen Laufzeiten dort platziert, richtet sich die Laufzeit immer nach der längsten Werkstube.

 

Beispiel:

Rodeo-Ranch 36:00 Stunden
Ziegenmolkerei 24:00 Stunden
Molkerei 24:00 Stunden
Koiteich 48:00 Stunden

= Laufzeit 48:00 Std.

 

ACHTUNG: Fügst Du einer laufenden Produktion eine Werkstube hinzu, deren Laufzeit höher ist als eine bereits gestartete, so wird die Laufzeit entsprechend verlängert.

manufaktur1[1].png

Die Manufaktur kann auch um 4 weitere Plätze erweitert werden.

 

2016-06-12_19h00_00[1][1].png

2016-06-26_19h30_25[1].png

 

Baukosten:

 

Ausbaustufe I

+ 2 Plätze

6 x Bauplan Manufaktur
8 x Bohrmaschine
8.000 x Ziegelstein
4 x Holzhammer
Ausbaustaufe II

+ 2 Plätze

12 x Bauplan Manufaktur
16 x Bohrmaschine
16.000 x Ziegelstein
8 x Holzhammer

 

Den Bauplan Manufaktur bekommst Du in der Farmhallenquest „Die Manufaktur“. Die Bohrmaschine ist ein neues Werkzeug:

Bohrmaschine droppt aus:

Menagerie – Ställe
Arboretum – Bäume
Manufaktur – Werkstuben

 

manurfaktur4[1].png

 

Wenn Du Boni nutzt, die auf Werkstuben wirken, wirken sie auf die Werkstuben in der Manufaktur genau wie sonst auf die regulär platzierten Werkstuben auf der Farm.

Sobald die Manufaktur gestartet ist, gibt es eine kleine Animation. Welches Tier dort angezeigt wird, bestimmt die erste Werkstube, welche in die Manufaktur eingesetzt wird.

 

Manufaktur – Grundversion

d4d6c5c0dbd50772d82ab97778ff8bbe576eae25[1].gif

 

Manufaktur – Ausbaustufe

205de2da9c3eeed67c776d9936b57566576eda42[1].gif

 


arboretum2[1].png

 

Das Arboretum – ab Level 50

2016-06-26_17h20_12[1].png

 

Das Arboretum – Speicherhalle für Bäume – spart Dir Platz und Zeit auf der Farm. Freischalten kannst Du Dir das Arboretum über den Baum der Weisheit.

 

2016-06-26_17h22_33[1].png

 

Freischaltung am Baum der Weisheit – nur 1 x möglich: 415 Sterne.
Zum Freischalten muss die Rune „Sommerfrüchte“ oder „Tulpgulden-Segen“ freigeschaltet sein.

 

Ebenso gibt es das Arboretum 2 x im Shop zu kaufen zum Preis von 199 Tulpgulden.

 

2016-06-26_17h25_28[1].png

 

Wie funktioniert es?

 

Sobald Du das Arboretum freigeschaltet hast, findest Du es unter Deinem Bauminventar.

2016-06-26_17h27_21[1].png

 

Nutzen kannst Du das Arboretum – benötigt 4er-Feld – auf folgenden Flächen:

 

  • Hauptacker
  • Wilde Wiese
  • Waldlichtung

 

Sobald Du es auf dem Feld platziert hast, kannst Du es mit Deinem Bäumen bestücken. Das Arboretum hat 6 Speicherplätze für Bäume.

 

Beim Klick auf das Arboretum wird ein Button mit Zahnrädern sichtbar 2016-06-12_17h42_35[1][1].png

Klickst Du darauf, öffnet sich ein Layer, in dem Du 6 Plätze mit Bäumen bestücken kannst:

 

2016-06-26_17h32_46[1].png

 

Um einen Baum hinzuzufügen, klickst Du auf das grüne Kreuz im Layer.
Enfernen kannst Du ihn über das rote Kreuz im Layer.

 

ACHTUNG: Reißt Du ein Arboretum während laufender Wachstumsphase ab, so wandern die Bäume wieder ins Inventar, aber eingesetzter Dünger geht verloren.

 

Hast Du Deine Bäume hinzugefügt, schließt Du den Layer und kannst düngen.

 

2016-06-26_17h37_59[1].png

 

Wenn Du alle Bäume eingesetzt hast und dann auf das Arboretum klickst zum Düngen, werden automatisch alle dort eingesetzten Bäume gedüngt.

Du kannst allerdings auch einen Baum einsetzen, dann düngen. Dann den nächsten Baum einsetzen und überlegen, ob Du diesen Baum dann auch düngen möchtest.

Beim Ernten des Arboretums erhältst Du die gleichen Dropitems wie Du sie auch beim Ernten der Bäume bekommen würdest, wenn Du sie auf dem Feld ernten würdest. Diese werden auch in der Logleiste am unteren Feldrand aufgezeigt. Lediglich das neue Dropitem die Bohrmaschine gibt es nur beim Ernten der Speicherhallen!

Möchtest Du Upgrades der Bäume einsetzen, so musst Du auf den Button des bereits eingesetzten Grundbaums im Layer klicken. Dies ist nur möglich, wenn der Button grün angezeigt wird.

 

[​IMG]

 

Hast Du verschiedene Bäume mit unterschiedlichen Laufzeiten dort platziert, richtet sich die Laufzeit immer nach dem längsten Baum.

 

Beispiel:

Apfelbaum 12:00 Stunden
Zuckerbaum 20:00 Stunden
Speierling 20:00 Stunden
Orangenbaum 20:00 Stunden
Apfelbaum XXL 07:12 Stunden
Duftbaum 20:00 Stunden

= Laufzeit 20:00 Std.

 

ACHTUNG: Fügst Du einer laufenden Produktion einen Baum hinzu, dessen Laufzeit höher ist als ein bereits gestarteter, so wird die Laufzeit entsprechend verlängert.

arboretum3[1].png

Das Arboretum kann auch um 2 weitere Plätze erweitert werden.

 

2016-06-12_19h00_00[1][1].png

2016-06-26_17h59_05[1].png

 

Baukosten:

 

Ausbaustufe

+ 2 Plätze

4 x Bauplan Arboretum
4 x Bohrmaschine
5.000 x Dachziegel
2 x Holzhammer

 

Den Bauplan Arboretum bekommst Du in der Farmhallenquest „Das Arboretum“. Die Bohrmaschine ist ein neues Werkzeug:

Bohrmaschine droppt aus:

Menagerie – Ställe
Arboretum – Bäume
Manufaktur – Werkstuben

 

arboretum4[1].png

 

Wenn Du Boni nutzt, die auf Bäume wirken, wirken sie auf die Bäume im Arboretum genau wie sonst auf die regulär platzierten Bäume auf der Farm. Auch die automatische Baumernte ist dort aktiv.

Sobald das Arboretum gestartet ist, gibt es eine kleine Animation. Welcher Baum dort angezeigt wird, bestimmt der erste Baum, welcher in das Arboretum eingesetzt wird.

 

Arboretum Grundversion – Apfelbaum

9a9f62dcc321115d1c06697e2cb550a4576eb77f[1].gif

 

Arboretum Ausbauversion – Duftbaum

c4f9ec5b8592efdb90101c6a3dae7fa5576eda3c[1].gif

 

Mammutbäume lassen sich nicht in das Arboretum einsetzen.