Inselkunden geizig oder nicht ? – Gut zu wissen …

Hallo Farmeramafans,

ich hab für euch mal wieder etwas ausgetüftelt, wo ich denke, dass es für euch eine wertvolle Überlegung ist und unter der Reihe “Gut zu wissen …” eure Spielweise beeinflussen könnte oder auch nicht :D . Dieses mal hab ich den ultimativen  Test der Inselkunden Laird Hamilton, Tiger Wuzz und Ara Croft gemacht.

farmhauskunden

Natürlich spezifisch auf meinen Markt.

Jeder Auftrag wurde mit dem aktuellen günstigsten Verkaufspreis auf Markt 4 bewertet und der Gesamterlös dann in die günstigsten Bahama-EP Handwerksprodukte umgerechnet. Mein Fazit ? Lasst euch überraschen :D

Laird Hamilton hätte mir in Stufe 5 (ich mach immer alle Bahama-Aufträge, daher Stufe 5 der Inselkunden) 15.267 BEP gebracht, Tiger Wuzz 14.782 BEP und 8.448 MP und Ara Croft 14.664 BEP und 8.380 MP. Das entspricht einer Summe von 44.713 BEP und 16.828 MP.

Nun hab ich mit Hilfe einer Excel-Tabelle sämtliche Stückzahlen der Aufträge mit dem günstigsten Marktpreis bewertet und dabei auch die Marktprovision berücksichtigt. Ich käme für die geforderten Waren auf einen Gesamtertrag von 285.230,97 MP.

Langosch (750 BEP) ist auf meinem Markt für 4000 – 5000 MP zu haben das würde ca 5,33 bis 6,66 MP/BEP entsprechen

Rote Bowle (2.500 BEP) kostet auf meinem Markt zwischen 12.000 und 15.000 MP wären also zwischen 4,8 und 6 MP/BEP

Schokopfannkuchen (6.000 BEP) kostet zwischen 40.000 und 45.000 MP das würde ca. 6,66 bis 7,5 MP/BEP ergeben

Mango-Orangen-Smoothie (7.500 BEP) liegt zwischen  40.000 und 45.000 MP und würde dann 5,33 bis 6 MP/BEP kosten.

b0de980d3523f49496df6497b74019ee4fe9bf1087c887149a8cd21a7168fd870ef915f74fe9ba07fe252b3361e470df4e94fad1adb6cea750067a78d0b77fcfc70618626fa169cafa76a0ea500678f7

wenn man nun den Gesamt-Marktertrag in Höhe von 285.230 MP für Mango-Orangen-Smoothie ausgeben würde, hätte man insgesamt ca.6/7 Mango-Orangen-Smoothie und somit 45.000/52.500 BEP. Wäre also vergleichbar mit dem was die Kunden uns bezahlen, wobei auch mit berücksichtigt werden muss, dass man ja für die  16.828 MP der Kunden auf jeden Fall mindestens 3 Langosch kaufen kann und diese bei den 44.713 BEP die die Kunden für die Aufträge vergüten ja dazugezählt werden muss. Wenn man für diesen Wert Bowle kauft – wären das ca. 19/20 Stück und somit 47.500/50.000 BEP.

Ihr könnt nun selber entscheiden, ob sich die Mühe lohnt, die Waren am Markt anzubieten, oder ob ihr doch lieber die Kundenaufträge abarbeitet ;-)

Ich für meinen Teil hab mich entschieden – ich werde weiterhin die Kunden bedienen – das ist in jedem Fall die bequemere Variante und in meinen Augen gleichwertig lukrativ.

Ich hoffe ich konnte Euch wieder ein bisschen bei der Entscheidung eurer Spielweise behilflich sein – vielleicht nützt der Hinweis ja im Vorankommen auf der Insel. Nicht jeder hat einen Berg mit goldenen Bananen ;-)

Euer Farmeramafans-Team

Kubikus

29 Antworten zu “Inselkunden geizig oder nicht ? – Gut zu wissen …”

  1. garry60

    16. Feb 2015 - 19:12

    Ich hab nur Laird Hamelton, mir fehlen einfach die GB um die anderen frei zu schalten. Auch mangelt es mir an den Tieren, hab bis jetzt nur Affe und Papagei und die muss ich für die Quests in der Farmhalle sammeln. Dadurch kann ich auch nur Pflanzen abgeben. Ich mach mir rote Bowle soweit das Elixier reicht, zum kaufen fehlen mir leider auch die MP. Es dauert halt alles seine Zeit, aber es ist ja auch ein Langzeitspiel. Mit der Zeit wird es schon werden.

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      16. Feb 2015 - 19:55

      für die kurze Zeit die du spielst find ich das schon ne ganze Menge – wenn ich denke dass ich auf meiner Zeitfarm seit Dezember 2009 spiele und auf meiner Hauptfarm seit August 2010 … so schnell war ich damals nicht

      Antworte auf diesen Kommentar
      • garry60

        16. Feb 2015 - 21:24

        Danke Kubikus, ich tu was ich kann.Finde ja auch, dass ich gut voran gekommen bin bis jetzt.

  2. Schlumpf40

    16. Jun 2014 - 11:26

    Deine Überlegungen sind nicht verkehrt, aber eins hast du dabei nicht berücksichtigt.
    Um Tiger Wuzz und Ara Croft freizuschalten, braucht man jeweils 15 GB und 30 GB. Um diese 45 GB zu investieren, sind 9 mal Leveln von Nöten. Da im Vorfeld schon einiges an GB draufgegangen sind, um überhaupt dort weiter zu kommen, wage ich zu bezweifeln, das viele diese 2 Kundenaufträge überhaupt freigeschaltet haben. Mir war es bis jetzt noch nicht möglich. Allerdings war ich so dumm die 9. Kammer freizuschalten, um dort die 1. Pflanze und den 1. Baum zu bekommen. Was mir dabei nicht Bewusst war, nach der Rezeptfreischaltung konnte ich den Matee nicht produzieren, weil ich erst in Level 4 im Spa Manager reingekommen war. Diese jetzt fehlenden GBananen hätte ich anders besser investieren können. Um in Level 5 beim Spa zu kommen, brauche ich mind. 1 Jahr, weil mir dort rund 130.000 EP´s fehlen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. Bowser60

    15. Jun 2014 - 19:00

    Also wenn ich auf Bahamrama alle Kundenaufträge erledigen würde, dann wäre ich im Nu blank. Alle 3 verlangen so viele Tiere, die ich täglich für 400.000 MP auf den Markt kaufen müsste. Für mich absolut kein günstiges Geschäft. Ich erledige, wie einige Andere, nur die Kundenaufträge mit den Pflanzen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. ewald54

    15. Jun 2014 - 06:58

    wo sind denn die kunden geblieben. ich kann sie nicht finden.

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      15. Jun 2014 - 09:35

      die Inselkunden findest du jetzt in deiner Farmhalle. Zuerst kommen die Kunden von der Farm und wenn du runterblätterst dann findest die für die Insel

      Antworte auf diesen Kommentar
  5. didi0971

    14. Jun 2014 - 14:07

    gruselwolkenlinie??
    wo bekomm ich die denn her

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      14. Jun 2014 - 15:08

      wenn du die Quest Bltzeblanke Hexerei in deiner Farmhalle in Stufe 8 Diamant erledigt hast bekommst als Belohnung unter anderem die Wolkenlinie für die 4 Gruselitems (Guhlonnaise, Monstertrecker, Schreckhafter Spuk und Piranhazilla). Die Wolkenlinie bringt alle 8 Stunden 800 EP

      Antworte auf diesen Kommentar
  6. nudeldickedirn77

    14. Jun 2014 - 09:47

    woher bekommt man den die dinge, die man auf die gruselwolkenlinie setzen kann???
    bin mal wieder echt zu blöd, argh…..

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. barxos

    14. Jun 2014 - 09:37

    Hallo,

    mal eine Frage am Rande:
    vor der Umstellung hatte ich glaube 3 Kunden (hatte einen zusätzlich freigeschaltet)
    jetzt habe ich nur noch 2 Kunden ist das richtig oder irre ich mich?

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      14. Jun 2014 - 13:46

      normal hat man einen Inselkunden, die beiden anderen kannst du dir mit Goldenen Bananen im Tempel freischalten

      Antworte auf diesen Kommentar
  8. CASchmidt

    14. Jun 2014 - 08:21

    Ich bediene die Inselkunden auch regelmäßig, denke aber oft “Mann, bezahlen die wenig und wollen so viel Ware”. Andererseits gibt es MP, aber vor allem BEP und das kann ja das vorwärtskommen auf der Insel ganz gut unterstützen. Dank deinem Test weiß ich jetzt, dass ich nicht über’s Ohr gehauen werde und werde die Inselkunden auch weiter bedienen, so es meine Vorräte zulassen; die Farmhauskunden bediene ich dagegen nicht.

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Fanimu

    13. Jun 2014 - 22:12

    Farmaufträge von den lieben Kunden habe ich mal recht regelmässig erledigt. Aber damals hatte man noch genug Zeit zum produzieren, um dadurch irgendwann Waren anzubieten.

    Im Laufe der Zeit wurde das Spiel immer umfangreicher. Die Quest verlangen immer mehr Waren (vor allem Waren, die nicht vorrätig sind), das Handwerk braucht Waren, die Tiere wurden mehr und dadurch verlangt die ständig laufende Mühle auch Waren … ich habe nichts mehr übrig, um Kundenaufträge zu erfüllen.

    Beispiel: der Kunde verlangt Farbpaletten, der Handwerker auch, die Herstellungszeit ist nicht gerade kurz .. für mich sind die Kundenaufträge unattraktiv geworden. Würden dort normale Pflanzen (auch mal die, die im Quest nie verlangt werden) gebraucht werden, dann wäre es wieder eine Überlegung wert.

    Dir Kubikus möchte ich aber trotzdem danken für die interessanten Gedanken, die dein Experiment gebracht hat und danke für die Arbeit die du dir da gemacht hast, um diesen Beitrag vorzubereiten.

    LG Fanimu

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. 107Luck11

    13. Jun 2014 - 20:59

    Vielen Dank Kubikus, jetzt weiß ich, das ich es auf der Insel richtig mache :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. *Black_Sheep*

    13. Jun 2014 - 20:44

    mir sind die MP eigentlich Pupsegal, mich interessiert in erster Linie dass man dadurch noch Zusatz-EP´s bekommt. Gerade um viele goldene Bananen zu erspielen, um alle Ställe/Bäume/Saatgüter frei zu schalten…

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. drachlin

    13. Jun 2014 - 19:06

    Ich erfülle auch so viel wie möglich Kundenaufträge. Allerdings sind die von Bahamarama mit so viel Tierwünschen gestückt, dass mein Bestand im nu leergefegt wäre. Darum bediene ich nur die Pflanzenaufträge.

    Antworte auf diesen Kommentar
  13. schaefchen

    13. Jun 2014 - 18:21

    so und für was sind nun die kundenpunkte ?? und warum steh ich nach jeder umstellung wieder auf 0 obwohl ich teilweise schon 4 -5 war ??? also wenn du mir das nun auch noch beantworten könntest, würde ich glatt noch paar bananen opfern

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      13. Jun 2014 - 19:38

      Hier mal ein Kommentar eines Forum-Mod aus dem BP-Forum
      Zitat: “Hallo ….,beim Klick auf das Farmhause nach langer Abwesenheit werden nun (seit dem 6.11.2012) die Tage berücksichtigt und dementsprechend die Punkte subtrahiert, so, dass täglich Punkte abgezogen werden, unabhängig vom Login oder nicht.
      (Deshalb hat Stufe 5 auch einen so hohen möglichen Punktebonus von 300)
      täglich gehen 10 Punkte (5 Aufträge – je 2 Punkte) verloren – d.h. der Kunde würde 30 Tage auf seinem Level bleiben bevor er fällt.”
      Quelle: http://de.board.bigpoint.com/farmerama/showthread.php?t=1343368

      Antworte auf diesen Kommentar
  14. Tchiborot

    13. Jun 2014 - 18:04

    vielen vielen Dank Kubikus

    Antworte auf diesen Kommentar
  15. Hermanna

    13. Jun 2014 - 17:12

    Also Tiger Wuzz und Ara Croft habe ich gar nicht . Wie bekommt man die ??? Kann es nicht finden .
    Lg

    Antworte auf diesen Kommentar
  16. einödbauer

    13. Jun 2014 - 15:17

    danke für die mühe ! – gut zu wissen, auch wenn es wohl im einzelfall etwas abweicht, aber die tendenz ist doch interessant..

    Antworte auf diesen Kommentar
  17. SuperBauer51

    13. Jun 2014 - 15:13

    Ich bediene meine “Kunden” auch…bei Anakonda und Kamel nur wenn die EP´s sich wirklich lohnen (6-7000) !

    Antworte auf diesen Kommentar
  18. Frosch

    13. Jun 2014 - 15:03

    Vielen Dank Kubikus!
    Seither habe ich auch immer die Aufträge gemacht, allerdings bevorzugt diejenigen ohne Tiere. Es ist für mich eine gute Möglichkeit mit geringem Zeitaufwand an Bahama EP zu kommen.
    Natürlich habe ich mich immer gefragt, ob sich das lohnt. Die Frage hast Du jetzt geklärt!

    Eine andere Frage, die mich beschäftigt und auf die vielleicht jemand eine Antwort hat:
    Beim Betreten des Farmhauses (jetzt Farmhalle) beginnt die Zeit der Aufträge zu laufen. Bei nicht Erfüllen wird man nach einiger Zeit zurückgestuft. Das passierte deutlich langsamer, wenn man das Farmhaus nicht betreten hat => ich bin immer über Bahama ins Farmhaus, damit die Farmaufträge langsamer zurückgestuft werden.
    Hat jemand dieselbe Erfahrung gemacht? Wie ist das jetzt, da ja beide Auftragsarten zusammengefasst sind?
    LG Frosch

    Antworte auf diesen Kommentar
  19. blackmole

    13. Jun 2014 - 15:03

    Sehr schön beschrieben. Danke.
    Ich verfolge deine Strategie der Kudenbedienung ebenfalls.

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: