Termin für dynamischen Markt steht

Wie TanteGrete im Forum noch ergänzt hat, wird der dynamische Markt bereits am Freitag, den 18. November ins Spiel integriert:

Der dynamische Markt wird Voraussichtlich am Freitag, den 18. November eingespielt.

Quelle

41 Antworten zu “Termin für dynamischen Markt steht”

  1. bigbearly

    17. Nov 2011 - 19:17

    Gerade wurde in den OA zum dynamischen Markt folgendes gepostet

    Howdy Farmer,

    da am Dynamischen Markt noch einiges getestet werden muss, wird sich der Start auf nächste Woche verzögern.
    __________________

    Wie zu erwarten war.

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. Uni24

    17. Nov 2011 - 16:07

    Ich habe mir auch gleich einen geholt. Obwohl ich mir anfangs nicht sicher war ob oder ob nicht. Konnte letztendlich doch nicht wiederstehen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. 2tilt4fold

    17. Nov 2011 - 14:32

    Rüdiger ist da erhältlich beim farmausstatter

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. vonni88

    17. Nov 2011 - 13:29

    ja jetzt funktioniert es. ich danke dir :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. olsenn1

    17. Nov 2011 - 13:25

    Hallo vonni88 ich mach auch gerade den quest Bei mir ist es das gleiche aber es zählt.Aktualisiere einfach mal die Seite und sie werden abgezogen.Ich hoffe ich konnte helfen

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. vonni88

    17. Nov 2011 - 13:10

    hallo ihr lieben,
    ich weiß es gehört hier überhaupt nicht her. aber kann mir jemand sagen warum mein gestartetes quest nicht geht. hab grad endlich mal noahs arche angefangen. stufe1 24 hühner abliefern. hab schon 4 fertig gehabt die werden aber nicht angerechnet bzw abgezogen… :(
    danke trotzdem für die antwort falls sich jemand darum bemüht ;)

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. 2tilt4fold

    17. Nov 2011 - 12:55

    Vote auch du…

    Aktion freiheit für rüdiger

    Wir als PETA anhänger fordern freiheit für rüdiger es soll kein tristes leben als item führen sondern als stall tier ..behutsam aufwachsen…hahaha

    http://de.board.bigpoint.com/farmerama/showthread.php?t=1055882

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. AAppAA111

    17. Nov 2011 - 12:25

    Schlaue Verkäufer haben schon seit Monaten auf den dynamischen Markt gewartet. Mal sehen, ob bei dem überangebot nicht vielleich noch der ein oder andere Preis kurzfristig nach unten geht, von den sachen die zur zeit ausverkauft sind…

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Uni24

    17. Nov 2011 - 12:14

    Genau genommen wird eigentlich nur der Spieß umgedreht. Zur Zeit haben wir auch einen dynamsichen Markt, allerdings ist der Preis nach unten offen und nach oben bei maximal 75 % über der PE Schluß. Ist also nach oben begrenzt, während es nach unten bis theoretisch auf 0,01 MP fallen kann. Ab morgen, wenn BP pünktlich ist, wird es eher umgekehrt sein. Nach unten begrenzt und nach oben offen. Wobei zwar die maximale Erhöhung weiterhin gültig bleibt, aber die Preisempfehlung steigt und es dann nach oben praktisch keine Grenze mehr geben wird. Eier, Angora- und Schafswolle, sowie Kuhmilch werden explodieren, schlagt also heute noch zu, sofern ihr schnell genug klickt. Schlaue Verkäufer werden heute keine Eier mehr anbieten.

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. Sumpfdotternelke

    17. Nov 2011 - 12:13

    Speedy_73: 100% richtig!

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. Uni24

    17. Nov 2011 - 12:04

    Allerdings bedeutet dies auch, das der Markt nicht voll dynamisch ist. Bei einem echten dynamischen Markt ist ein Preisverfall einzelner Produkte normal, es sei denn er wird vom Staat subventioniert. Ähnlich kann man das sehen, das die Preise nicht unter der PE fallen können. Ist also eher dann ähnlich eines teilweise subventionierten dynamischen Marktes.

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. Speedy_73

    17. Nov 2011 - 12:02

    Ich finde die Saatgutbegrenzung gut, auch wenn ich schon des öfteren gerne mehr gekauft hätte :D Bin total gespannt auf den neuen Markt und dessen Entwicklung. Finde es übrigens überhaupt nicht schlimm dass manche Waren permanent ausverkauft sind… ist doch ein Ansporn sich im Spielverlauf mal selbst einen Rang zu erarbeiten und sich alles selbst produzieren zu können.

    Antworte auf diesen Kommentar
  13. Uni24

    17. Nov 2011 - 11:59

    Es wird nicht möglich sein z. B. Möhren unter 2,50 anzubieten weil der Marktpreis nicht unter der PE fallen kann. Lies den Text genau, steht doch schwarz auf weiß da und hat nichts zu tun mit wer hat Recht. So wie es da steht ist es so. Es sei denn BP ändert wieder was kurz vorher, aber da steckt man nicht drin.

    Antworte auf diesen Kommentar
  14. Uni24

    17. Nov 2011 - 11:55

    Naja, ich würde die Saatgutbegrenzung nicht abschaffen. Auch wenn ich selber dort gerne mehr kaufen würden. Das würde dann den Markt auch kaputtmachen. Gebe dir aber Recht, gerade das was die Eier angeht. Diese dauern lang in der Produktion und wenn man sieht wieviele Eier in der Farmhalle benötigt wird und auch noch in der Bäckerei, muß man schon ganz viele Legegehge haben um da mithalten zu können, was aber wiederum durch zu wenig Platz eingeschränkt wird. Statt die Saatgutbegrenzung abzuschaffen, sollte man noch eine Wiese geben, die man entwerder nach und nach mit TG oder durch Sterne sich wie die Waldlichtung freiarbeiten kann. Bei mehr Fläche kann man sich die chronisch ausverkauften Sachen dann zum Teil selbe anbauen und würde das Spiel wieder interessanter machen. Langfristig wird BP gar nicht drumrum kommen, da sonst da Spiel, egal wieviele Quests und Events man macht, doch langweilig wird.

    Antworte auf diesen Kommentar
  15. AAppAA111

    17. Nov 2011 - 11:54

    Auf dem dynamischen markt wird sich über den Preis das Angebot und die Nachfrage immer regeln. Es wird immer jemanden geben, der breit ist für einen gewissen Preis seinen Weizen oder „seine Eier“ zu verkaufen.

    @Uni: wir werden ja sehen, wer recht hat. Sollte es so sein wie du beschreibst, dann wird der Mindestpreis jedenfalls deutlich unter dem akutellen Durchschnittspreis liegen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  16. 2tilt4fold

    17. Nov 2011 - 11:54

    und vorallen dami twürde man gleich ein paar fliegen mit einer klatsche erschlagen

    Automatische aktualisierung vom markt

    dann könnte man zb auch da wo die produkte sind wo man jedesmal runterscrollen muss..einfach bleiben weil es sich ja automatisch aktualisiert sobal ein neues angebot auf den markt kommt..

    dann wären garantiert die server ein wenig entlastet..

    kann mir nicht vorstellen das es auf die dauer gut ist wenn tausende gleichzeitig auf ihre maus hämmern und die seite aktualisieren..

    ansonsten würde ich nicht ständig rausfliegen..beim dauerklicken

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: