Tulpgulden – die Schatzkiste von Farmerama

Dies ist der 3. Artikel der 4 Clans-Aktion, angefertigt von den Waldjüngern.

Tulpgulden – die Schatzkiste von Farmerama

Tulpgulden? Was ist das? Woher bekommt man die? Sind sie kostenlos? Was macht man überhaupt damit?
Viele Fragen und wir werden diese Fragen in diesem Artikel beantworten.

Tulpgulden, abgekürzt TG, nennt man eine Spielwährung von Farmerama, die neben der Währung Moospenny (MP) existiert. Wie viel TG man hat, sieht man oben in der Leiste neben der Schatzkiste. Während man MP leicht im Spiel selbst erwerben kann, ist das bei TG nicht ganz so einfach.

Jeder Spieler der mit Farmerama startet, hat auf seinem Konto wenn er das Tutorial durchgespielt hat 27 Tulpgulden (TG). Die Verlockung dafür Extradrehs am Farmwheel zu kaufen ist für den Anfänger sehr groß, doch lernt es der erfahrene Farmer zu schätzen, wenn man das Tulpgulden – Konto aufstocken kann. Denn Tulpgulden sind sehr vielseitig einzusetzen – dazu später mehr.

Spieler, die ohne Echtgeldeinsatz spielen wollen, sind natürlich auf die Möglichkeit angewiesen, die Tulpgulden im Spiel aufzuspüren und dort einzusammeln.

Tulpgulden – kostenlos – direkt aus dem Spiel

Automatisch landet bei jedem Level-Aufstieg auf der Farm ein weiterer Tulpgulden auf dem Farmerkonto.

Die am einfachsten zu erreichenden Tulpgulden sind wohl die aus dem Restaurant-Quest, hier kann man in der Stufe 1 für das Anpflanzen von 200 Salat 10TG in der Stufe 1 erspielen. Dies ist schon für Spieler zu schaffen, die auch erst ganz am Anfang stehen. Der Restaurant-Quest verbirgt außerdem auch noch in Stufe 5 10TG und in Stufe 10 20TG. Die Schwierigkeit ist hier, dass es sich um Zeitquest-Aufgaben handelt, das heißt die Aufgaben müssen in der vorgegebenen Zeit erfüllt werden.

Übersicht der Quest mit Tulpgulden

Wer fleißig Questaufgaben erfüllt bekommt dafür Sternchen. Diese können ab Level 14 auf der Waldlichtung beim Baum der Weisheit gegen Runen eingetauscht werden. Auch hier gibt es eine Rune, bei der im Tausch von 30 Sternchen – 25 TG auf das Farmerkonto wandern. Minimale Voraussetzung für die TG-Rune ist, dass zuerst die allererste Rune „Moospenny-Segen“ für 20 Sternchen freischaltet wurde.

Insgesamt können so 197 TG plus die von den jeweiligen Level-Ups das Farmerleben erleichtern

Außer den Quests gibt es immer wieder mal Events bei denen manchmal auch beim erledigen der Event-Aufgaben (so beim Karnevals-Event 2011) TG zu bekommen sind. Hier war es möglich während der Event-Dauer bei fünf verschiedenen Aufgaben insgesamt 10 TG zu bekommen. Es gibt jedoch einen Nachteil: Die Dauer bei den Events ist immer zeitlich begrenzt und wenn das Event vorbei ist, kann man die TG nicht mehr bekommen. Daher ist es ratsam sich die Eventaufgaben gleich nach Veröffentlichung auf den Fanpages anzuschauen um hier die eventuell als Belohnung für die Aufgaben gewährten TG zu erspielen.

Weitere Quellen für kostenlose Tulpgulden

Aber auch „außerhalb“ vom Spiel gibt es die Möglichkeit an TG zu kommen:
Man kann in die Stadt gehen und dort auf die Bank ($-Zeichen) dann auf „Cash for Action“ klicken. Jedoch ist hier Vorsicht geboten, Spieler, die mit dem Internet nicht so erfahren sind, können hier viele „Fehler“ machen.
Sinnvolle Angebote
Ein Beispiel: über den Anbieter dealsunited kann z.B. bei Versandhäusern bestellt werden. Ab einem bestimmten Bestellwert bekommt man dann von dort Tulpgulden für die Bestellung

Wer einen Facebook-Account hat kann, wenn er Fan wird, von verschiedenen Seiten auch dort TG bekommen.

Als Alternative kann man auch: Einfach einen Anbieter anklicken, Angebot auswählen und das Game-Konto mit Tulpgulden aufbessern.” Wenn man dann z.B . auf den Anbieter MATOMI klickt, hat man im nächsten Fenster die Optionen “Alle” – “Kostenlos” – “Umfrage” – “Video”. Es steht jedoch nicht immer ein Video im Angebot. In den Angeboten ist immer erwähnt was für die TG Bedingung ist (kann auch mal ein Kauf eines Artikels sein ). Hinweis: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten Cash for Action nur mit Ihren Eltern nutzen, da es immer wieder versteckte Fallen in den “Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s)” geben kann

Der Nachteil bei Cash for Action ist dass die TG oft nicht sofort gutgeschrieben werden. Evtl. können auch unbeabsichtigt Abos abgeschlossen werden – hier ist besondere Aufmerksamkeit geboten welches Angebot man wählt. Gewinnspiele, Downloads und Umfragen sollten immer genauestens geprüft werden. Lies dir bei jedem Angebot die Geschäftsbedingungen durch um ganz sicher zu gehen. Manchmal werden einfach keine TG gutgeschrieben. Dann muss man sich an den Support des Anbieters wenden. BP und Farmerama haben darauf keinen Einfluss. Sie stellen nur die Plattform zur Verfügung.

Cash for Action bietet Spielern, welche nicht direkt Geld in das Spiel einzahlen möchten, eine wunderbare Alternative. Mit genügend Vorsicht kann man sich hier immer mal wieder ein paar Tulpgulden abholen.

Verwendungsmöglichkeiten der Tulpgulden

Tulpgulden können eingesetzt werden für

– Freischaltung Mähdrescher für 48 Stunden (15 Tulgulden)
– Freischaltung Sähmaschine für 48 Stunden (15 Tulgulden)
– Freischaltung Stallknecht für 48 Stunden (15 Tulgulden)
(Wer alle drei Erntehelfer nutzen möchte, sollte lieber das Angebot auf der Bank wählen „Erntehelferpaket Saisonarbeiter“ für einen Monat zum Preis von 15 €)
– Erwerb Superdünger (20 Tulpgulden = 50 Superdünger)
– Erwerb Superfutter (20 Tulpgulden = 20 Superfutter)
– Umtausch in Moospenny (Wechselkurs 1 TG = 10 MP – hier ist es besser Waren am Markt zu verkaufen oder Tiki-Bar bzw. Farmhaus-Aufträge abzuarbeiten)
– Erwerb von XXL-Upgrades für Bäume und Ställe
– Erwerb von besonderen Dekorationsgegenständen
– Erwerb von Items die EP geben (z.B. Hofkatze) – Hinweis der Sack mit 500MP zum Preis von 30TG lohnt nicht, da es die 500MP nur einmalig gibt
– Miete dir einen Nachbarn für 30 Tage für 15 TG.
– Verlängerung der Nachbarmiete für 30 Tage für 10TG
– Rufe Kunden herbei. Für 25 TG bekommst du 5 Aufträge ins Farmhaus oder auf Wunsch in die Tiki-Bar (teilweise unrentabel, da oft die Waren auf dem Markt zu höheren Preisen verkauft werden können – allerdings bekommt man dann keine EP)
– Erwerb von sehr günstigen, unregelmäßig angebotenen Bonuspaketen mit Superdünger, Parfüm, Superfutter
– Besondere Angebote, wie der Kauf von mysteriösem Saatgut für 5 TG pro Setzling oder der Kauf vom Stallknecht, der für 15 TG pro Stall mysteriöse Ställe baut, sind jedoch zeitlich begrenzte Angebote. Diese sind nur an besonderen Tagen möglich, die vorher im offiziellen Forum angekündigt werden.
– Questaufgaben oder Teile von Questaufgaben können damit erledigt werden (der Preis ist hier von der Aufgabe abhängig)
– Zutaten die beim Handwerk fehlen können mit TG gekauft werden (TG-Preis ist abhängig von Anzahl Obst/Gemüse oder Zutaten wie Gelierzucker/Salz)

Was kann ich mit TG nicht kaufen (sondern muss es direkt mit Euro bezahlen)?
– Erntehelferpaket
– Starterpaket
– Freischaltung des Handwerks
– Premium

Tulpgulden kaufen

Promotioncodes

Der Promotioncode, nicht zu verwechseln mit dem Bonuscode, verhilft dem Spieler, der zum 1. Mal TG kauft zu einem Extrabonus von 10 % TG. Ebenso bekommt der Spieler, von dem man diesen Promotioncode hat 10 % TG gutgeschrieben.
Vorsicht: Cash for Action oder TG per SMS sind auch TG-Kauf, daher ist danach keine Promotioncode-Nutzung mehr möglich

Zur Nutzung der Codes:
Der Code muss vor dem Kauf eingegeben werden. Hierzu muss man in die -> Stadt -> Bank -> TG-Schatzkiste (2. von links) anklicken -> unten in der Leiste bei “Promotioncode aktivieren” klicken. Bei jedem Kauf erhält man einen neuen Code, den man dann selber wieder weitergeben kann .
Eine Übersicht über die Codes findet man, wenn man auf der „Bankseite“ wieder der Weg wie oben -> unten in der Leiste auf “Status & Vorteilspakete klickt
Seinen ersten Promotioncode erhält man von Mitspielern, manche haben diesen in der Signatur oder posten ihn in Foren.

Kaufangebote

Als Alternative das TG-Konto aufzubessern bleibt nun noch der Kauf der TG über die Bank in der Stadt des Spiels:
– 50 Tulpgulden für nur 1,99 €
– 150 Tulpgulden für nur 4,99 €
– 150 Tulpgulden für nur 4,99 € plus 10 Superdünger
– 300 Tulpgulden für nur 10,00 €
– 750 Tulpgulden für nur 25,00 €
– 1.500 Tulpgulden für nur 49,00 €
– 3.300 Tulpgulden für nur 99,00 €
Auch gibt es öfter Sonderangebote, die über die Werbeplakate in der Stadt beim Wachturm angewählt werden können. Hier gibt es oft TG-Pakete bei denen zum regulären Preis der TG noch Extras wie (Tierställe, Bäume, Erntehelfer etc. je nach Paket) dabei sind. Diese Sonderangebote sind aber auch nur zeitlich begrenzt und wechseln ständig.

Wie kann ich beim TG-Kauf bezahlen?

Man kann über Kreditkarte oder Abbuchung bezahlen oder per SMS bestellen. Neben SMS geht auch ein Kauf per Telefon, aber bei beiden nur jeweils 50 TG für 1,99€ pro SMS/Anruf. Hier sind eventuelle zusätzliche Kosten des Handy-Vertragspartners/Telefonanbieters möglich.
Weitere Zahlmöglichkeiten: PayPal, Lastschrift, Kreditkarte (Visa – Mastercard – American Express), Lick and Buy, paysafecard, Sofortüberweisung, Moneybookers, Giropay, Überweisung, tipy.com, Pay By Cash, U|Cash, Western Union, Maestro, Wallie card

Es gibt also sehr viele Möglichkeiten einen TG-Kauf zu bezahlen. Diese haben Vor- und Nachteile, die man sich bei seiner Wahl gut überlegen sollte -> ein paar Aspekte werden hier aufgezeigt:

* Bonus: Bei manchen Bezahlarten bekommt man mehr TG gutgeschrieben, als man gekauft hat: 10 % bei Lastschrift (nicht beim 1. Zahlungsvorgang), 5 % bei Verwendung einer paysafecard, 5 % bei Sofortüberweisung

* Dauer bis zur TG-Gutschrift: Erst wenn das Geld bei BP angekommen ist, werden die TG gutgeschrieben, bei einer normalen Überweisung kann das einige Tage dauern, bei einigen Zahlungsmöglichkeiten einige Stunden und bei anderen höchstens Minuten wie bei Handy, paysafecard usw.

* Anonymität: Bei Lastschrift, Überweisung und ähnlichem gibst du BP deine Kontodaten und deinen Namen bekannt, bei Bezahlung mit Handy oder Telefon die Telefonnummer. Andere Zahlungsarten wiederum sind ganz anonym wie z. B. die paysafecard oder die Wallie card.

* Fehlerhafte Zahlung: Wenn bei der Zahlung etwas schief geht, kann das unangenehme Konsequenzen haben. Ist bei Lastschrift z. B. das Konto nicht gedeckt und die Lastschrift wird zurückgewiesen, wird von BP der Farmaccount gesperrt, bis alles geklärt und bezahlt ist (kann sich einige Tage hinziehen).
Bei einem prepaid-Handy hat man das Problem, den Geldabgang vom Handyguthaben nicht nachweisen zu können, wenn etwas schief läuft und das Geld nicht bei BP ankommt. Bei einer telefonischen Bestellung muss man für den Nachweis erst auf seine Monatsrechnung warten.

* Einschränkung der Summe: mit Handy und Telefon ist man auf die Summe von 1,99 Euro beschränkt – kann also keine günstigen Pakete kaufen.

* zusätzliche Kosten: evtl. fallen bei Handy und Telefon zusätzliche Kosten des Handy-Vertragspartners/Telefonanbieters an

Was ist eine paysafecard und wie funktioniert sie?

Eine paysafecard funktioniert ähnlich wie die aufladbare Karte vom Prepaid-Handy. Man erhält sie an sehr vielen Verkaufsstellen wie Tankstellen usw.. Dort zahlt man völlig anonym einen bestimmten Betrag (10, 25, 50 oder 100 Euro) und erhält dafür einen Kassenbon (Voucher) mit einer sehr langen Nummer.
Wenn man etwas kauft und diese Zahlungsart anwählt, öffnet sich ein Fenster und man gibt diese Nummer an. Die TG werden sofort gutgeschrieben. Der eventuelle Restbetrag verbleibt auf dem Voucher, kann jederzeit abgefragt und bei der nächsten Zahlung (mit-)verwendet werden. Klappt etwas nicht mit dem Zahlunsvorgang wird der Betrag innerhalb von 1 Stunde wieder gutgeschrieben. Eine Zahlmethode also, die gleichzeitig anonym und sicher ist.
Andere Karten wie Wallie-card und Ukash funktionieren im Prinzip genauso, bei Verwendung der paysafeard gibt es aber noch 5 % Bonus.

Neben SMS geht auch ein Kauf per Telefon, aber bei beiden nur jeweils 50 TG für 1,99€ pro SMS/Anruf. Hier sind eventuelle zusätzliche Kosten des Handy-Vertragspartners/Telefonanbieters möglich [I]

Wohin kann ich mich wenden, wenn mir bestellte TG nicht gutgeschrieben wurden?

Dafür ist der Payment-Support zuständig. Du findest das Kontaktformular in folgendem Link:

https://ssl.bigpoint.net/paymentsupport/ Den payment-Support findet man direkt in der Bank unten in der Leiste. Beim Anklicken öffnet sich ein Formular, das z. B. auch die Uhrzeit der Zahlung abfragt, also diese sicherheitshalber notieren!

Kann ich TG auch verschenken oder geschenkt bekommen?

Nein, das geht nicht.
Es geht aber indirekt über die Weitergabe der Nummer einer paysafecard.

Traut euch ruhig mal in die Bank zu gehen und euch die Sachen anzuschauen. Es dauert einige Klicks bevor man wirklich etwas kauft und das wird auch ganz deutlich abgefragt. Vorher kann man sich die Angebote, die Zahlungsmöglichkeiten und den eigenen Status bez. Promocode ganz unverbindlich anschauen. Viele Infos erscheinen, wenn ihr über das Angebot oder die Zahlungsmöglichkeit mit der Maus darüberfahrt.

Ebenso kann man sich die Cash-for-Action-Angebote in der Bank ganz unverbindlich anschauen.

Wer noch in anderen Quellen nach Informationen hierzu schauen möchte, kann dies auf den FAQ im Forum tun.

Waldjünger

Hier sind doch einige Informationen bezüglich der Tulpgulden vermittelt worden, für neue Spieler sicherlich sehr interessant. Wie findet ihr den Artikel?

27 Antworten zu “Tulpgulden – die Schatzkiste von Farmerama”

  1. Michelle181200

    21. Jun 2012 - 08:42

    67G9TTF1 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    78RQ6TP2 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    8KE97S41 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    1645D477 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    W67FG34A 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    M2P9XT8N 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    94SK3Y77 20.06.2012 Ja 10% Bonus
    5RBGGEF

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. §§-Dogge-§§

    06. Feb 2012 - 17:17

    ich habe über 80 codes viel spaß beim farmen! natürlich sind alle noch gültig ABER ERSTMAL WERDE ICH EIN PAAR GEBEN!

    JBJRJ539
    4SAU32UW
    V48R2133
    U1ZB6144
    GVXW5ZTW
    EDTVW548

    VIEL SPAß mit dem codes wenn sie alle weg sind mache ich noch mehr !☻

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: