Tweety bald als Haustier auf der Farm?

Nachdem wir vor kurzem bereits über einen möglichen Besuch von Daffy Duck als Nachbar berichtet haben (siehe hier), haben wir nun neue Informationen über Tweety.

Offenbar soll der süße Vogel bald als Haustier kaufbar sein – mit Tweety werden dann wohl alle Looney Tunes Nachbarn 2 Geschenke pro Tag bringen.

-> Informationen zu Tweety auf Wikipedia

Wann genau uns Tweety auf der Farm besucht und zu welchen Kosten ist uns bisher noch nicht bekannt.

 

27 Antworten zu “Tweety bald als Haustier auf der Farm?”

  1. LiZzi

    28. Apr 2012 - 20:33

    abregen? von was denn? :D mir gehts gut, danke für deine sorge^^

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. india965

    28. Apr 2012 - 15:55

    Ich bin dafür, dass man sind solche Werbung auf seiner Farm abschalten kann. Dabei habe ich nicht grundsätzlich etwas gegen Werbung. Dann und wann ist sie ja sogar nützlich.
    Mir wäre es lieb wenn es die Werbung zum Anklicken gäbe: ‘nein Danke’ dann aber auch erledigt, ‘später’ wenn man noch überlegen möchte und vielleicht plant z B was bei Otto zu bestellen und ‘kaufen’ wann man das angebotene möchte.
    Das täte Sinn machen und ich denke viele von Euch würden es begrüßen.

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: