Eventvorbereitungen

Hallo Farmeramafans,

70e1b3969ddc6f9146bb673e48cfc44752d64fc5

wie wir ja schon öfter festgestellt haben, beginnt ein Event nicht in dem Moment wo man das Saatgut erhält und die Quest in der Farmhalle zu sehen ist, sondern schon viel eher.

Bei Drop-Events (so wie in der Gerüchteküche über das Geburtstags-Event spekuliert wird) ist es sinnvoll vorher hochwertige Pflanzen auszusäen, die dann zu Eventbeginn geerntet werden können um so gleich eine höhere Droprate zu haben. Außerdem sollten die Premium-Spieler ihre automatische Baumernte ausschalten, damit auch die Bäume auf jeden Fall zu Eventbeginn erntereif sind. Zauberbäume bringen auch jeweils ein Drop-Item während einem Event und sollten daher auch möglichst zu Eventbeginn erntereif sein.

Wer Handwerksprodukte nutzt wie Karotten-Apfel-Chutney(KAC), oder Kürbismarmelade (KM) sollte einen guten Vorrat davon angesammelt haben, da erfahrungsgemäß während Events keine Zeit ist die notwendigen Pflanzen anzupflanzen. Herstellung könnte nebenher laufen. Da die Eventzeiträume bekannt sind, kann man die HWP für die komplette Eventdauer auf einmall aktivieren. So vergisst man nicht morgens vor der Ernte versehentlich die Handwerksprodukte aus den Vorräten zu holen :D . Mit Pinkie Pie-Pie könnt ihr die ursprüngliche Dauer laufender noch nicht verlängerter Handwerksboni um 30% verlängern.

Was immer wieder diskutiert wird – die Pokale. Auf jeden Fall beide Pokale “mitschleppen” – das heißt vor dem Ernten der Fläche auf den Acker stellen, ernten, Pokale abreissen – auf den nächsten Acker… Vorteile bringt es hier klar wenn man die Rune Lebende Legende am Baum der Weisheit schon erspielt hat. Hier können die Pokale “eingezahlt” werden (auch wenn man sie noch nicht auf 15% komplettiert hat) – sie wirken dann auf der kompletten Farm und das “mitschleppen” entfällt.

Wer durch TG-Kauf einen oder mehrere Howie Donut (einer der Farmstreet-Boys) bekommen hat sollte diese auch aufstellen. Laut OA wirkt er sich wohl nur auf Werkzeug aus, aber hier gehen die Meinungen doch auseinander und viele sind der Meinung, dass es mit den Howies mehr droppt bei Events.

howie-32bd5c9ca95c342be45a667c9e861af078b6b541

Auf jeden Fall gehört das Start-Saatgut auf 4er Felder, gedüngt mit Susidünger (evtl. Dünger, Superdünger, Wasser) erhält man mit Nutzung von Karotten-Apfel-Chutney sehr schnell genügend Pflanzen um nach und nach die nutzbaren Flächen anzubauen. Wenn das Saatgut so weit vermehrt ist, dass man auf 1er-Felder umsteigen kann, sollte man dies auch tun um effektiv weiterzuarbeiten. Wenn absehbar ist, dass es sich um Langzeitpflanzen handelt, kann bedenkenlos bei Eventbeginn auf einer Anbaufläche nochmal eine andere Langzeitpflanze ausgesät werden, da man meist bei Event-Pflanzen eine schlechtere Droprate hat als bei anderen zeitlich vergleichbaren Farmpflanzen.

Je nach Anforderung im Event sollte man sich überlegen, ob man gennerell parallel auf einer Anbaufläche vielleicht längere Pflanzen draufmacht – zumindest über Nacht um dort eine bessere Ausbeute der Dropitems zu bekommen. Auch sollte jeder entscheiden, ob er die Farm umbaut wenn Terrorpflanzen gefordert werden. Terrorpflanzen – das heißt große Abliefermengen von der Eventpflanze, die man vielleicht sogar nur mit Kürbismarmelade oder Karotten-Apfel-Chutney erreichen kann.

fd01f5efbb956d57fce57adffcb29b4e4fe9cfb9f45dc26fca4cd4a0aef21241ac17d7804fe9ce92

Wenn man arbeitet und nicht so oft tagsüber ernten kann ist es eine Überlegung wert Komfortfelder zu nutzen. Dies sollte sich jedoch jeder nach seiner Spielweise genau durchdenken. Da die Komfortfelder 4er-Felder sind erhält man bei einer Ernte mit Kartotten-Apfel-Chutney  oder Kürbismarmelade weit weniger Pflanzen, wie mit normalen 4er-Feldern in der gleichen Zeit. Außerdem ist bei Nutzung von KAC und KM das Anlegen von 1er-Feldern sehr viel effektiver.

Wenn gegen Ende des Events die Eventpflanzen fertig sind – auf jeden Fall hochwertige Pflanzen anbauen um auch die restlichen Drop-Items zu bekommen. Hier können auch Dinge wie die Pflanzenveredelung in Kombination mit verschiedenen Handwerksprodukten sehr hilfreich sein, um fehlende Drops doch noch zu bekommen.

regal_kleinn8st5

Farmen in kleineren Leveln können vorher  in der FAQ schauen wie weit sie das Event überhaupt spielen können,  wenn  z.B. Erzeugnisse gefordert werden, die die kleine Farm noch nicht herstellen kann. Hier besteht aber immer auch die Möglichkeit alles andere einzuzahlen und dann den Rest der Queststufe mit TG zu erfüllen. Jedoch muss man berücksichtigen, dass die Erledigung mit TG von Questaufgaben eine sehr kostspielige Sache sind.  In der Regel sind Events während der Eventdauer komplett spielbar.

Wer regelmäßig seine Nachbarn beschenkt, kann davon ausgehen, dass diese ihm auch Geschenke schicken – auch das gehört zur Eventvorbereitung in jedem Fall dazu.

Ich hoffe ich konnte den Jungfarmern hier noch einige gute Tipps für die kommenden Events nahebringen. Sollte ich etwas vergessen haben oder noch ein guter Tipp fehlen, bin ich gerne für eure Hinweise in den Kommentaren dankbar

 

Euer Farmeramafans-Team

Kubikus

 

 

20 Antworten zu “Eventvorbereitungen”

  1. convertible

    31. Mrz 2014 - 20:39

    Macht es Sinn jetzt Komfortfelder mit zB Rosen anzusetzen, damit diese dann bei Eventbeginn geerntet werden? Ist die Droprate bei Komforfeldern höher?

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. luise1943

    31. Mrz 2014 - 11:26

    Lukas, die Tipps sind Klasse, nicht nur für Anfänger (ich bin lv 88).

    Ich würde mich auch über Hilfe bei der Veredelung freuen, das durchschaue ich auch noch nicht.

    Danke im Voraus

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      31. Mrz 2014 - 12:28

      schau mal in die Spielhilfe dort findest jetzt den Artikel zur Eventvorbereitung auch und die zur Veredelung

      Antworte auf diesen Kommentar
  3. Terrormom

    21. Jan 2014 - 09:12

    Seit längerer Zeit bekomme ich schon kein Brian Schnitzel oder sonstwen von der Truppe mehr, wenn ich mir TG kaufe. Einen Howie Donat hatte ich übrigens noch NIE dabei!
    Vielleicht liegt es daran, das ich zu wenig TG kaufe, weil ich sie nur für Erntehelfer und ab und wann mal für Setzlinge oder Ställe benutzt habe…….. aber das ist ja meine Entscheidung, ob und wie viel ich kaufe!

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Kubikus

      19. Mrz 2014 - 11:37

      Du musst mindestens 300 TG kaufen also nicht 2 x 150 oder so sondern in einer Summe.

      Antworte auf diesen Kommentar
  4. maja

    20. Jan 2014 - 18:12

    Hallo ihr Farmer, ich habe gerade nach dem letzten Event mal nach geschaut, woran es liegen kann, dass es bei mir um einiges besser gedropt hat als bei meinem Mann … und habe nur eine Erklärung gefunden – meine im Baum eingezahlten Pokale geben mir 27 % und die bei meinem Mann 22 % Dropchance … vielleicht kann der eine oder andere das als Tip verwenden …
    schönen Abend Euch allen

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Purzel9.2002

    20. Jan 2014 - 17:44

    kann man auch ställe mit hohen ep aufstellen, um eine höheren droprate für das event zu erreichen, denn die upgrades haben einen höheren wert

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. Rivaria

    20. Jan 2014 - 17:06

    Ich würde vielleicht noch Wollebomm mit aufzählen. Beim Anbau von höherwertigen Pflanzen vor Eventbeginn ist es ratsam, Wollebomm auch erst zu Eventstart zu besuchen um einen evtl. EP-Bonus in Verbindung mit den angebauten höherwertigen Pflanzen, den Bäumen und den Tierställen zu bekommen und somit seine Droprate zu Beginn des Events noch weiter zu erhöhen.

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. hortensie70

    20. Jan 2014 - 16:10

    ich bekomme beim tg kauf immer brain schnitzel. Ist der auch zu irgendwas nutze beim event oder nur gut für ep?

    lg hortensie70

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. Sonnenblume7070

    20. Jan 2014 - 14:11

    eine klasse Erläuterung.
    Wo kann man denn diese Howie Donut
    bekommen ?

    LG Sonnenblume

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Linksnureinbein

    20. Jan 2014 - 12:31

    moin moin ich muß Kubi da mal widersprechen, es funktioniert nicht immer mit Langzeitpflanzen auf meiner Nebenfarm nutzt mir das garnix da bringen die Ställe ab Hase mehr Drops auch habe ich auf meiner Farm festgestellt dass ich auf der wilden Wiese mehr Drops mit Ställen erreiche ich vergleiche da die Erntezeiten mit dem Ergebnis den Donat habe ich ja leider nicht kann mich dazu nicht äußern
    ich habe auch die Vermutung dass BP bei gewissen Pflanzen z.bsp. Rosen an der Droprate geschraubt haben muß weil bei mir bringt Klatschmohn oder Zirkelpflanzen 1/3 mehr Drops früher war das anders naja aber trotzdem Danke für Deine Erläuterung LG LNEB

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. Buddelflinki

    20. Jan 2014 - 11:44

    Hallo Kubikus,

    das hast du supertoll erklärt.

    Jetzt können meine Enkelinnen sich intensiv damit beschäftigen.

    Ich bin durch eine sehr lange Erkrankung nicht mehr so ganz auf dem Laufenden.

    Ob es zu der Veredelung auch mal so eine tolle Erläuterung gibt. Ich habe es noch nicht so ganz begriffen.

    Ich danke dir jedenfalls für deine tolle Arbeit

    LG Buddelflinki

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. max230

    20. Jan 2014 - 11:12

    du hast recht mit den Howie Donut habe auf jeden acker 4 stück stehen bringen zirka 30 pro acker mehr ich bekomme bei 3 acker 190 stück ohne 105 die zauberbäume bringen nochmal 26 viel spaß morgen

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. farm-spieler

    20. Jan 2014 - 11:05

    man kann aber auch einfach nur spielen *g

    Antworte auf diesen Kommentar
    • killertomate

      20. Jan 2014 - 17:05

      da hast du recht … wenn ich all das vor und während eines events machen würde … wann ürd ich dann arbeiten gehen ;-))

      Antworte auf diesen Kommentar
  13. -Amy09-

    20. Jan 2014 - 11:01

    Hallo Kubikus!Ich finde es toll,wie du die Beiträge gestaltest,übersichtlich und immer bemüht die” User” zufrieden zu stellen!Du leistest tolle Arbeit! Einen stressfreien Wochenstart und liebe Grüsse Amy

    Antworte auf diesen Kommentar
  14. Lukas

    20. Jan 2014 - 10:55

    Super geschrieben und tolle Tipps für Anfänger

    Antworte auf diesen Kommentar
    • Linksnureinbein

      20. Jan 2014 - 12:33

      Anfänger haben keine Langzeitpflanzen sollten es dann mit Bäumen oder den hochwertigsten Ställe testen LG

      Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: