Komplettes Bild der neuen Anbaufläche (Wald)

Wie versprochen liefern wir nun auch das gesamte Bild des Waldes nach, welcher offenbar bald als „Zusatzacker“ in Farmerama dienen wird.

Leider haben wir bisher noch keine Information, wann diese Erweiterung ins Spiel kommt, was genau man dort hinstellen kann oder welchen Namen die neue Fläche tragen wird. Sobald wir hierzu mehr wissen, erfahrt ihr es natürlich umgehend. Erwartet also nicht, dass es schon nächste Woche soweit ist – könnte sich auch noch länger hinziehen.

Zum Vergrößern klickt einfach auf das Bild. Es gibt einige interessante Details, wie z.B. der bereits gestern angesprochene „Mount Farmmore“ im Hintergrund :-)

Wie gefällt euch die grafische Umsetzung? Irgendwie hat es einen gewissen „neuen“ Stil im Vergleich zu bisherigen Grafiken in Farmerama – sieht wirklich sehr schick aus :-)

81 Antworten zu “Komplettes Bild der neuen Anbaufläche (Wald)”

  1. farmerama6363

    23. Jun 2012 - 21:59

    dir Baum nicht in der Mitte mehr nach recht hätte wir mehr platz sonst ist super gemach
    weiter so Idee musst auch habe sonst dir spiele wurde langweile oder

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. mulliri

    11. Mai 2011 - 14:04

    Aber wen da ein wegweiser sit gibts keine karte
    juhu

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. SUSANNAH99

    10. Mai 2011 - 19:32

    SUPER MEGA GEIL DIE NEUE WIESE FINDE DAS IST LÄNGST ÜBERFÄLLIG KANNS KAUM ERWARTEN DAS ES ENDLICH LOSGEHT

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. demonseyes

    10. Mai 2011 - 08:41

    Hallo Leute,
    endlich mal wieder eine schöne und naturähnliche Grafik!!
    Das hat für mich immer den Charme von Farmerama ausgemacht.
    Diese comichafte Darstellung von Werkställen und ähnl (furchtbar kitschig und peinlich, der Truthahn-Werkstall) war echt zum k****n!

    Also weiter so und lobt mal den geschmackssicheren Designer!

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: