Was wurde eigentlich aus … dem Wetter?

Bei diesen eisigen Temperaturen draußen und dem Rest vom Schnee auf der Farm, ist mir wieder einmal aufgefallen, dass es schon lange nicht mehr geregnet hat und ich Pfützen auspumpen oder das Unkraut deswegen jäten musste. Da hab ich mich gefragt:

dem Wetter?

Zu den Hintergrundinfos:

Unwetter und dadurch entstehende Wasserschäden auf den Feldern gab es bereits seit den Anfängen des Spiels. Dabei zogen im Hintergrund auf der Farm Regenwolken auf und manche Felder bekamen durch den Regen Wasserschäden. Hatte man also seine Pflanzen nicht gedüngt (ja – damals hatte Dünger nur diese Verwendung) musste man nach einem Wolkenbruch einzelne Felder abpumpen. Für alle NostalgikerInnen unter euch und für alle die sowas noch gar nicht kennen – so sah das damals aus:

Der Regen wurde übrigens am 16. März 2011 aus dem Spiel genommen.

TanteGrete1 berichtete damals:

Regenpause
Howdy Farmer,

heute wird der Regen abgeschaltet. Somit gibt es auch (vorläufig) keine Wasserschäden mehr.
Das Unkraut bleibt.

Wir arbeiten an einem neuen Wettersystem, dass aber erst in einigen Wochen eingeführt wird.

Auch der Dünger (Mist) wird in wenigen Tagen eine neue Funktion haben.

 

Der Dünger bekam bald darauf neue Verwendung, indem er nun die Anbauzeit verkürzt. Aber wo ist bloß das neue Wettersystem geblieben? Viele haben sich beim Weihnachtsevent schon darauf gefreut – auch ich dachte es kommt vielleicht, aber wir wurden ja immerhin mit einer Schneekugel belohnt ;)

Deshalb seid ihr wieder an der Reihe mitzudiskutieren und hier ein paar anregende Fragen von mir:

Wie gefällt euch die “wetterlose” Farm?

Welches Wetter würdet ihr euch auf der Farm wünschen?

Welche Auswirkungen könnten verschiedene Wetterlagen haben?

Wie könnte man Wetter generell in das Farmleben einbauen?

Wollt ihr überhaupt einen Wechsel?

Ich bin gespannt :)

 

97 Antworten zu “Was wurde eigentlich aus … dem Wetter?”

  1. lollipop.ò.Ó

    12. Feb 2012 - 09:54

    Was wird den jetzt eigentlich aus dem Wetter?
    Ich gucke jeden Tag ob im Artikel etwas neues steht!!

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. Zodiac69

    09. Feb 2012 - 22:24

    Hallo zusammen,

    mit dem wetter, wo immer mal wieder die felder kaputt gingen war schon blöd. es wird hier geschrieben, von einigen, das das spiel ja realistisch sein soll. da kann ich nur sagen…alles blödsin !!
    wo bitte gibt es duftbäume ? einen eierbaum mit richtigen eiern ???
    einen parfümbaum und und und und ?????
    wieso brauche ich massig weizen und so was nur um ein brot oder brötchen zu machen?
    wieso braucht man nur um einmal futter herzustellen bald den gesammten ertrag den man bei einmal ernten erzielt (etwas übertrieben) ??
    wieso gibt es gruselkürbisse, knochenbüsche, killertomaten und so weiter? es ist reine phantasie.
    ich könnte so einiges hier noch aufzählen, das würde das forum aber hier sprengen.
    es ist ein spiel, mit einigen fehlern drinnen, aber ein spiel was spaß macht. laßt es einfach so wie es ist…und spielt es oder laßt es !!

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. kyoudoutai

    08. Feb 2012 - 17:25

    Ich habe Wetter noch nie auf der Farm erlebt und würde mich sehr freuen so was mal zu haben. Ich denke aber auch, dass sich die Effekte irgendwie in Grenzen halten sollten und das Performance Problem kenn ich auch. Ich muss auch alle anderen Tabs, Fenster, Programme schließen um Farmerama zu spielen und der Ziergarten lädt ca. 3 min. Habe Farmerama eigentlich mal angefangen, weil es im Gegensatz zu anderen Spielen gut auf meinem Comp lief.

    Ich denke da an so Effekte wie: Regen wässert alle Felder, Dürre verdoppelt sie Wachstumszeit (wässern annuliert Effekt), Sonne könnte die Reifezeit von Bäumen (die letzte Wachstumsphase) halbieren, Schnee könnte den Anbau bestimmter “Sommerpflanzen” unmöglich machen oder Extrakosten für ein Gewächshaus verursachen (Salat auf einer eingeschneiten Farm? nur im geheizten Gewächshaus …), Sturm könnte dafür sorgen, dass das Saatgut nicht auf dem richtigen Feld landet…

    Alles ncihts Dramatisches, da kann man trotz allem in Ruhe farmen. Solange das das Spiel nicht verlangsamt >.<

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. Fuchsgirl

    07. Feb 2012 - 11:50

    @ Uni24:

    Wir reden definitiv nicht von ein und demselben. Lediglich der Bezug zu Wikipedia ist gleich. ;)

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Godzillapower73

    07. Feb 2012 - 10:12

    hi
    also meine meinung ist das wetter so wie katastrophen dürre u.s.w alles dazu gehöhrt so wie im richtigen leben , macht alles viel spannender und aufregender .
    da das spiel ja realistisch seien soll wie im richtigen leben .
    also regen , schnee , sonne , hagel , stürme , vieleicht auch kleine tornados ;-) , dürre , überschwemmungen
    alles her damit
    mann könnte z.b auch krähen die den weizen fressen , oder heuschrecken die die bäume befallen , oder andere insekten mit im spiel einbringen .
    sowie gute und wie auch schlechte insekten
    gute — hummeln oder maikäfer , marienenkäfer u.s.w
    schlechte — krähen , heuschrecken , schnecken u.s.w
    so und jetzt lasse ich mich überraschen was nun von meiner meinung alles umgesetzt wird
    wünsche noch einen schönen tag
    lg godzi

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. Speedy_73

    07. Feb 2012 - 09:11

    Wetter hört sich mehr als interessant für mich an.
    Schnee, Regen, Sturm, Wolken, Sonne satt, usw… das verbunden mit den Jahreszeiten, in denen mache Pflanzen besser wachsen, andere nicht. Darauf müssten natürlich die Events ausgelegt sein.

    Eine Wettervorhersage könnte eingebaut werden, damit man nicht vom Wetterchaos überrascht wird ;)

    Ich finds genial :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. tore

    06. Feb 2012 - 21:34

    wetter. NEIN, danke.

    wie oft kam man nach der arbeit nach hause
    und vor allem die felder auf bahamarama waren abgesoffen…
    und dann noch der nervige unkrautbefall nach…9h??? auf BR!

    die EP’s auf BR erspielen sich eh so mühsam und dann gingen
    noch einzelne felder regelmäßig mit drauf.
    ein ganz klares NEIN zu so was!!!

    vor allem durch die neue funktion des düngers,
    in verbindung mit dem dynamischen markt…blos nicht!

    so bald wieder eventpflanzen im spiel sind,
    steigen die düngerpreise ins unermeßliche und
    man kann sich den feld-“schutz” gar nicht mehr leisten…!

    freilich könnte man wieder “wetter” einführen mit realistischen funktionen, wie z.b. in der freien natur…
    regen: die pflanzen werden gegossen, wachsen schneller und saufen NICHT ab!
    sonne: durch einen “wetterbericht”, wird eine gießempfehlung für mindestens 24h im voraus gegeben, etc.

    aber mal ganz ehrlich! wie kompliziert soll den das spiel noch werden?
    das bissl farmerama braucht jetzt schon resourcen ohne ende…
    liebe programmierer, schaut lieber, das ihr das mal in den griff bekommt. santas sausender schlitten fraß bei mir alle performance auf.
    ich mußte ihn leider abreißen, damit der ziergarten halbwegs wieder läuft…

    also um aufs thema zurück zu kommen.
    wetter, NEIN DANKE.

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. lagune75

    06. Feb 2012 - 19:29

    hallöchen also mir würde es schon reichen wenn es tagsüber hell und am abend dunkel wäre, also wie im wirklichen leben eben;)und evtl. mal ein paar schneeflocken vom himmel fallen

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Terrormom

    06. Feb 2012 - 18:42

    Also ich brauche kein Wetter auf der Farm,
    kann mich auch noch an überflutete Felder erinnern,
    da war ich immer knatschig wenn das passiert war.
    Hatte ja gerade Anfang Februar erst begonnen zu spielen.
    Aber ich brauche das nicht wieder!
    In der letzten Zeit hab ich so dann und wann mal
    Unkrautbefall gesehen – aber das ist nicht täglich so.
    Auf der Insel hatte ich ca. 1/2 der Anbaufläche kaputt.
    Bei den anderen Feldern war es mal die eine oder andere
    Hacke, die mal zum Einsatz kam.

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. oskarbär

    06. Feb 2012 - 16:24

    also mir ist das so schon recht, ich brauch die versuften felder nicht, ist schon recht so, aber es gibt immer einen, der an allem was rum zu mäkeln hat.

    Antworte auf diesen Kommentar
  11. Merlin-|-Magie

    06. Feb 2012 - 16:22

    ok.. wenns halt nur noch Wasser für Geld gibt, dann bekommen wir halt die Sonne gratis :D
    Eine Dürre-Periode wäre doch mal nett… Wenn Felder vertrocken, dann ist der Acker wieder leer :DD Dann sähe das so aus, dass eine flimmernde Sonne über der Farm steht. Ist euch eigentlich schon einmal aufgefallen, dass es gar keine Sonne auf der Farm gibt?? Das müsste man mal einführen ;)
    Am besten eine Umfrage machen, oba ja oder nein und Dann die entsprchenden Vorschläge einbringen…

    Antworte auf diesen Kommentar
  12. Claridge0_0

    06. Feb 2012 - 16:09

    Wieso nicht gleich Amerikanisches Wetter, mit Hurrican und Windhosen,
    nur wasserschäden ist auf die dauer zu langweilig, oder gleich mal Südafrika Wetter! eine trockenpeiode! lach mal kurz, langt es BP nicht das man jetzt schon jeden zweiten Baum für teuer Geld kaufen muß,( Zitronen-oder Goldblatt;usw.) da können schon noch ein paar Katastrophen
    eingeführt werden, die Eiszeit wäre auch noch ein mögliches Beispiel.

    Antworte auf diesen Kommentar
  13. Randy_Berlin

    06. Feb 2012 - 15:26

    @MeisterHora

    nun, ich weiß ja nicht welche Spiele Ihr da spielt, aber wenn es Regen gab, füllte sich das Faß mit 10 Einheiten Wasser

    @Digger63

    wer hat gesat, dass ich jetzt im Garten das Wasser aus der Tonne benutze

    :-)

    Antworte auf diesen Kommentar
  14. tom_70

    06. Feb 2012 - 15:19

    @ Randy_Berlin:

    Das Wasser ist billiger geworden, da Du nun nicht mehr den Tank komplett auffüllen musst und somit immer den vollen Preis je Füllung bezahlen musst sondern nur die Differenz…

    Aber schimpf doch noch ein bischen, soll ja befreien ;-)

    Antworte auf diesen Kommentar
  15. MeisterHora

    06. Feb 2012 - 12:45

    @Randy, wie bist du denn drauf? Soweit ich mich erinnere hat der Regen nur Wasserschäden auf den Feldern bewirkt, den Wassertank hat er nicht aufgefüllt und man musste das Wasser damals wie heute kaufen wenn man kein Premium hatte.

    Antworte auf diesen Kommentar
  16. hspzipper

    06. Feb 2012 - 12:15

    digger63 – wer braucht denn im winter die regentonne im garten um zu gießen? was soll denn gerade draußen wachsen? eisblumen gibt es nur am fenster (und in farmerama)… also bitte back2toppic – wir wollten übers ingamewetter reden!

    Antworte auf diesen Kommentar
  17. Digger63

    06. Feb 2012 - 11:35

    @Randy

    Wie funktioniert das eigentlich mit der Regentonne-im-wahren-Leben im Garten bei minus 20°C? Beheizen? – da ist es wohl billiger, das Wasser zu kaufen, als den Strom zu bezahlen (Solar ist wohl auch kaum günstiger)

    Antworte auf diesen Kommentar
  18. Randy_Berlin

    06. Feb 2012 - 10:18

    @hüly77

    ich brauche keinen Papagei, der mir alles nachplappert und im übrigen kann ich mir im wahren Leben eine Regentonne in den Garten stellen und brauche dafür nicht zahlen, aber es hat sich eben in dem Spiel so eingebürgert, für jeden Scheiß zahlen zu müssen . . .

    Antworte auf diesen Kommentar
  19. hüly77

    06. Feb 2012 - 09:56

    tja Randy im wahren leben musst du ja genauso fürs wasser bezahlen :) )))

    Antworte auf diesen Kommentar
  20. Randy_Berlin

    06. Feb 2012 - 09:46

    eine einzige verarsche und Verblödung der Leute, wie so vieles in dem Spiel

    ” TanteGrete1 berichtete damals:

    Regenpause
    Howdy Farmer,

    heute wird der Regen abgeschaltet. Somit gibt es auch (vorläufig) keine Wasserschäden mehr.
    Das Unkraut bleibt.

    Wir arbeiten an einem neuen Wettersystem, dass aber erst in einigen Wochen eingeführt wird. ”

    TJA, WO BLEIBT DAS NEUE WETTERSYSTEM NACH EINIGEN WOCHEN ODER GAR ERST NACH J A H R E N ?
    ES IST NUN MITTLERWEILE GLEICH 1 JAHR HER . . .

    ES IST ABER IMMERHIN SCHON VIEL WERT, DASS SEITHER DIE WASSERPREISE GESTIEGEN SIND, DA MAN JA NUN GEZWUNGEN IST WASSER ZU KAUFEN UM DIE VIEHCHER ZU TRÄNKEN UND FELDER BEWÄSSERN – ALLES WIE IM WAHREN LEBEN – NUR NOCH GEGEN G E L D

    Antworte auf diesen Kommentar
  21. mcesarec

    06. Feb 2012 - 09:37

    @ didi0971 aber es war ja nur mal so ein allgemeiner vorschlag bezüglich dem wetter………….. das kann man ja in verschiedener variante ausbauen

    Antworte auf diesen Kommentar
  22. mcesarec

    06. Feb 2012 - 09:35

    @ didi0971
    ja hast recht……….. aber es gibt ja sicher eine andere lösung – das mit susidünger war viel. übertrieben – da müßte bp mal tief in die tasche greifen und sich mal was für die bäume einfallen lassen………….. und nicht nur xl oder xxl varianten

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: