Eventkalender März 2020

Quelle Grafik

Hallo Farmeramafans,

hier ist der:


Der neue Eventkalender für den Monat März wurde im offiziellen Forum veröffentlicht:

  • 24.02. – 29.03.2020 – Saison-Pass
  • 27.02. – 02.03.2020 – Fröhlicher Erntetag
  • 27.02. – 04.03.2020 – Rätsel der Kräuter
  • 28.02. – 02.03.2020 – Retro-Giver-Item-Pakete
  • 03.03. – 04.03.2020 – Spezial-Zutaten Verkauf
  • 05.03. – 11.03.2020 – Der große Knall
  • 06.03. – 08.03.2020 – Neue Rätselbäume
  • 06.03. – 09.03.2020 – Glücklicher Baumtag
  • 08.03. – 09.03.2020 – Mühlenabo
  • 08.03. – 10.03.2020 – Angebot zum Weltfrauentag
  • 09.03. – 10.03.2020 – Erntehelfertag
  • 09.03. – 11.03.2020 – Giver-Item-Orakel
  • 10.03. – 13.03.2020 – Retro-Haustiere-Verkauf
  • 12.03. – 17.03.2020 – Hopp hopp, die Uhr
  • 12.03. – 17.03.2020 – Parfüm Deluxe
  • 13.03. – 15.03.2020 – Baby Boom Day
  • 13.03. – 19.03.2020 – Tagesquest “Kugelrunder Bär”
  • 16.03. – 17.03.2020 – Farmtaler-Tag
  • 16.03. – 17.03.2020 – Giver-Items-Angebots-Pakete
  • 16.03. – 18.03.2020 – Recyclomat
  • 18.03. – 20.03.2020 – Fröhlicher Erntetag
  • 18.03. – 25.03.2020 – Fröhliche Flicken
  • 20.03. – 23.03.2020 – Leere Wolkenreihenpakete
  • 20.03. – 23.03.2020 – Schenken und Handeln
  • 22.03. – 24.03.2020 – Doc MacBocks Stallsino
  • 22.03. – 25.03.2020 – Glücklicher Stalltag
  • 24.03. – 25.03.2020 – Erntehelfertag
  • 25.03. – 26.03.2020 – Vollmondnacht
  • 26.03. – 27.03.2020 – Shop-Sale
  • 26.03. – 01.04.2020 – Einweihungsfeier
  • 26.03.2020 – Bahamarama Update
  • 26.03. – 30.03.2020 – Frühjahrsgerümpel
  • 27.03. – 28.03.2020 – Farmtaler-Tag
  • 28.03. – 29.03.2020 – Baby Boom Day
  • 28.03. – 02.04.2020 – Erntehelfer-Monatspaket

Quelle

Viel Spaß bei den kommenden Events wünscht
Euer Farmeramafans- Team!

12 Antworten zu “Eventkalender März 2020”

  1. liebilein

    21. Mrz 2020 - 00:33

    Ach ja, es gibt Spiele-Anbieter, die sind richtig großzügig,,,
    “in schweren Zeiten ist es besonders wichtig, sich um Freunde, Familien und euer Umfeld zu kümmern. Damit ihr euch in dieser speziellen Situation besser ablenken könnt, wollen wir euch etwas unterstützen. ”
    ,,, und da gabs 30 Tage Premium. ok, das ist komfortasbel. Aber ein 30 Tage Erntehelfer, das wäre doch mal was…

    Antworte auf diesen Kommentar
  2. DieHexenkuss

    06. Mrz 2020 - 13:38

    @Ramona @Angel

    Vielen Dank! Da bietet sich die aktuelle Quest geradezu an :herzen:

    Antworte auf diesen Kommentar
  3. DieHexenkuss

    04. Mrz 2020 - 15:06

    Weiß evtl. jemand ob bei dem Zuchtevent bestimmte Tiere dran kommen?
    Bei der Gerüchteküche steht nix :)

    Antworte auf diesen Kommentar
  4. Violet78

    03. Mrz 2020 - 10:00

    Ich hab auch schon alle Gruselquests fertig und das Lager ist bei vielem bereits im Soll-Zustand. Grablichtkaktus und einige Tiere und Erzeugnisse hängen noch etwas hinterher aber das wird schon.

    Ich grusel sehr gerne weil ich da mit den größten Fortschritt im Lager sehe. 1 Tag pro Monat ist wirklich sehr wenig. Ich fände 3 Tage angemessen, idealerweise von Freitag 14 Uhr bis Montag Uhr und im wechsel vielleicht noch Samstag 10 Uhr bis Dienstag 10 Uhr.

    Allen Schichtdiensten und Jobs wird man nie gerecht werden können, manche können auch auf Arbeit ernten, andere nicht. Es wird immer schwierig sein aber so sollte ich doch gehen denke ich.

    Antworte auf diesen Kommentar
  5. Brüllkäfer_I

    02. Mrz 2020 - 10:13

    Ich hab zwar alle GruselQuest fertig…trotzdem find ich es mit einem Tag zu kurz.

    Aber man kann ja froh sein das man jetzt einen extra Acker dafür hat.
    Anfangs konnte man nur den Hauptacker dafür nutzen.Jedes Mal umbauen :hm:

    Was mir gefallen würd wär ein Gruselmarkt.
    Der wär bestimmt interessant. :denk:

    Antworte auf diesen Kommentar
  6. .Cara5.

    02. Mrz 2020 - 09:45

    Hallo Frau Bauer,
    ja es sit was besonderes wen die Volmondnacht nur 1 tag geht. Aber wen es unter der woche ist bleiben mir höchstens 4 stunden zum was machen, wen ich länger arbeiten muss weniger. ich vinde das sehr schade und ein vorankommen bei den Quests ist im moment sehr harzig, vor allem bei den Tierabgaben, meine Quests hängen im mom daran das ich zu wenig Tiere hab, oder Tiere, Bäume und die Handweksprodukte ganz fehlen.
    meiner meinung dürfete es schon 2 tage gehen….

    Antworte auf diesen Kommentar
  7. *FrauBauer*

    01. Mrz 2020 - 13:04

    Hallo zusammen,

    ich finde es gut, dass die Gruselnacht nur einen Tag läuft. Somit behält es den “Status” von etwas besonderem.

    Wenn Events laufen, dann dauert eine Gruselnacht doch schon mal einige Tage. Im Januar hatten wir 2x Gruselnacht, einmal 3 Tage und einmal 4 Tage…

    Was die Questen in der Farmhalle angeht:
    Ich konnte sie alle schon erledigen – gruseln mag ich halt gern :herzen:

    Was das Futter für die Gruselställe angeht, bin ich eurer Meinung. Die Anforderungen dafür sind sehr anspruchsvoll.
    Eben eine Herausforderung an die Planung für die kurze Zeit, die man die Möglichkeit zum Anbau hat 8)

    Fazit: Mir gefällts

    Eure FrauBauer

    Antworte auf diesen Kommentar
  8. merit8663

    01. Mrz 2020 - 10:02

    Konsel01 bin voll und ganz Deiner Meinung … 24h da schafft man nix und dazu noch die ständigen Events eins jagt das andere …
    :( :( :(
    aber es liest ja keiner die Meinung der User … am Ende heißt es man meckert nur … oder gar “Du musst ja nicht …
    ich wäre dafür wenigstens 1x im Monat 3 Tag Gruselnacht … oder ne Woche das wäre ideal
    Und weniger Events !!!
    LG merit8663

    Antworte auf diesen Kommentar
  9. Konsel01

    29. Feb 2020 - 18:45

    Welche Motivation /Kick soll es einem geben, wenn 1 Tag pro Monat Vollmondnacht abgehalten werden darf? Welche Prioritäten setzt man? (außer Futterherstellung für -zig verschiedene Ställe oder Werkstätten die es inzwischen gibt und noch geben wird) – irgendwie möchte man auch die Quest fertigstellen. Wenn man mal “Glück” hat kommt in einem Monat eine 6Tage Vollmond Nacht daher, aber dann auch mit Event, und da möchte man auch etwas gewinnen und nicht nur dabei sein, hach, der Vorschlag wäre ja: endlich die Äcker auf Dauerzugang freischalten, oder wenigstens ein Jahr lang 10 Tage pro Monat, da würde man ordentlich was voranbringen, aber so? :denk:

    Antworte auf diesen Kommentar
  10. DJAdonis

    28. Feb 2020 - 21:57

    Lieben dank

    Antworte auf diesen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

:)  :D  :herzen:  8)  :P  :lecker:  :denk:  :geschmeichelt:  :?  :hm:  :( 
:sauer:  :heul:  8O  :boese: